Page 104

Hardthöhenkurier 1/2018 Leseprobe

News Wieso die Deutsche Bahn ein interessanter Arbeitgeber ist Lokführer Willkommen, Du passt zu uns. – nach Ende Deiner aktiven Dienstzeit Wieso die Deutsche Bahn für alle (ausscheidenden) Soldatinnen und Soldaten ein interessanter Arbeitgeber ist 104 bei der Deutschen Bahn. Der Mobilitäts- und Logistikkonzern bietet 500 verschiedene Jobs an: Ob mit körperlichem Einsatz an der frischen Luft, Arbeiten im Fahrbetrieb, im Büro oder auch im direkten Kundenkontakt – der große Konzern verfügt über verschiedene attraktive Einsatzmöglichkeiten, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Für Neueinsteiger bedeutet dies bei der Berufswahl die Möglichkeit, bei einem einzigen Arbeitgeber aus einer Vielzahl an Jobs auszuwählen. Aktuell beschäftigt die Deutschen Bahn AG rund 320.000 Mitarbeiter, davon knapp 200.000 in Deutschland. Der Konzern wird vor allem in den kommenden Jahren viele neue Mitarbeiter einstellen: Zu Jahresbeginn verkündete DB-Personalvorstand Martin Seiler eine erneute Joboffensive und die Einstellung von rund 19.000 neuen Mitarbeitern im Jahr 2018. Der Einstellungsboom hat mehrere Gründe: Der Konzern wächst und baut zum Beispiel auch Berufsbilder mit neuen IT-Kompetenzen aus, gleichzeitig gehen viele Kollegen in den nächsten Jahren in den Ruhestand. Auch für die Digitalisierungsoffensive braucht die Deutsche Bahn viele Fachkräfte: In Zukunft sollen die Züge flächendeckend digital geleitet werden, sodass auf dem deutschen Schienennetz 20 Prozent mehr Züge fahren können. Besonders gesucht werden in der Zielgruppe der Fachkräfte neben rund 1.000 Lokführern auch Fahrdienstleiter, Elektroniker, Leit- und Sicherungstechniker, Servicekräfte und Gleisbauer. Gefragt sind berufserfahrene genauso wie Quereinsteiger. Diese Art der Qualifizierung wird vor allem für diejenigen angeboten, die nach wie vor den Kindheitstraum des Lokführers träumen, ihn aber noch nicht Realität haben werden lassen. „Willkommen, Du passt zu uns.“ – so lautet der Slogan der aktuellen Arbeitgeberkampagne der Deutschen Bahn (DB), mit der der Konzern in TV, im Radio, auf Plakaten und im Netz deutschlandweit wirbt – und dabei auch interessierte Soldatinnen und Soldaten ansprechen möchte. Bereits seit mehreren Jahren besteht eine enge Kooperation zwischen der Bundeswehr und der DB. Grund hierfür ist unter anderem eine große Schnittmenge der unterschiedlichen Profile und Kompetenzen der ausgebildeten Soldatinnen und Soldaten und den vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten HHK 1/2018 Team Lokrangierführer


Hardthöhenkurier 1/2018 Leseprobe
To see the actual publication please follow the link above