Page 48

Hardthöhenkurier 1/2018 Leseprobe

Schwerpunkt 32. AFCEA-Fachausstellung Zu sehen auf der 32. AFCEA-Fachausstellung BWI zeigt mobile IT-Lösungen von heute und Anwendungen von morgen BWI-Stand auf der AFCEA-Fachausstellung 2017. © HHK / StefanVeres Um den digitalen Anforderungen moderner Streitkräfte gerecht zu werden, RUAG Defence präsentiert die neueste Entwicklung – RUAG ARANEA Communication Expert Rettungs- und Sicherheitseinsätze militä- rischer wie ziviler Organisationen werden 48 ist nicht nur flexible und mobile IT gefragt, diese muss auch hohen Sicherheitsstandards entsprechen. Als verlässlicher IT-Dienstleister der Bundeswehr stellt sich die BWI diesen Anforderungen. Auf der AFCEA-Fachausstellung am 11. und 12. April 2018 zeigt das Unternehmen deshalb Lösungen, die den hohen Ansprüchen der Bundeswehr bereits heute Sorge tragen und gibt gleichzeitig einen Ausblick auf künftige Möglichkeiten. Ein geräteunabhängiger, mobiler und in Echtzeit erfolgender Zugriff auf Anwendungen und Daten soll bei der Bundeswehr bald genauso selbstverständlich sein wie im Privatleben. Die BWI präsentiert dafür auf der 32. AFCEA-Fachausstellung entsprechende Geräte, die Sichere Mobile Kommunikation (SMK) ermöglichen. Damit erhalten Besucher einen Eindruck von der Technologie, die künftig bei der Bundeswehr zur Ver- fügung gestellt wird. Cloud on Mobile Auf diesen Geräten können Besucher auf dem BWI-Stand eine Cloud on Mobile und damit einen Ausblick auf eine Virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI) erleben. Bei der AFCEA-Fachausstellung nutzt die BWI hierzu noch einen Demonstrator, die VDI soll für Teile der Bundeswehr allerdings noch 2018 Realität werden. Der Blick der BWI geht auch noch weiter in die Zukunft: Anhand eines Beispiels aus dem Bundeswehr-Alltag zeigen die BWI-Experten die Möglichkeiten, die „Blockchain“ den Streitkräften bieten kann, und macht so Innovation konkret greifbar. Besuchen Sie die BWI am Stand M16 im Saal Maritim im Maritim Hotel Bonn. Informieren Sie sich im persönlichen Gespräch mit den BWI-Experten und testen Sie die gezeigten IT-Lösungen der Zukunft selbst. HHK 1/2018 immer komplexer und vielschichtiger. Eindimensionale Standardszenarien gehören weitgehend der Vergangenheit an. Um die zahlreichen involvierten Akteure ideal zu befähigen, hat sich RUAG Defence deshalb auf schnelle, sichere und interoperable Kommunikationslösungen spezialisiert – getreu dem Motto: „We guarantee fast communication“. An der diesjährigen AFCEA in Bonn präsentieren wir unsere neueste Entwicklung – RUAG ARANEA Communication Expert. Diese Kommunikationslösung ge- währleistet den Aufbau einer schnellen und sicheren Kommunikationsinfrastruktur in kürzester Zeit bei autarker Stromversorgung. Verschiedenste Endgeräte, Technologien und Features werden dabei nahtlos integriert. Auf der AFCEA treten wir zusammen mit ND SatCom auf. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bereich Satellitenkommunikation ist ND SatCom der weltweit führende Lieferant von satellitenbasierten Kommunikationssystemen und Bodenstationen. Wir laden Sie herzlich ein, uns im Foyer F1 am Stand F07 zu besuchen. Unsere Experten freuen sich darauf, Sie persönlich zu © 2018 RUAG Schweiz AG, RUAG Defence begrüßen.


Hardthöhenkurier 1/2018 Leseprobe
To see the actual publication please follow the link above