Hardthöhenkurier :: ONLINE :: | Das Magazin für Soldaten und Wehrtechnik

Inspekteur der Marine: „Erstmals seit 1990 wachsen deutsche Streitkräfte wieder!“

Linstow (ots), 12. Jaunar 2017 - Zum Abschluss der 57. Historisch-Taktischen Tagung der Marine legte heute der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andreas Krause, die Schwerpunkte der Deutschen Marine für die Zukunft fest.

Neben der Priorisierung auf Einsätze, einsatzgleiche Verpflichtungen und Maßnahmen zur Nachwuchsgewinnung rückte Vizeadmiral Krause unter anderem das neue Waffensystem Fregatte „F 125“, die Beschaffung weiterer Korvetten sowie den NH90 NTH „Sea Lion“ in den Fokus des Interesses. Der „Sea Lion“ hatte seinen Jungfernflug Anfang Dezember erfolgreich absolviert. Eine Auslieferung ist für 2019 avisiert. Über die Bedeutung der neuen Fregattenklasse „F 125“ äußerte sich der Inspekteur der Marine dahingehend: „Dass wir erstmals ein Schiff in die Flotte übernehmen, das ganz gezielt auf unsere in die Zukunft gerichteten Betriebs- und Besatzungskonzepte ausgerichtet ist.“

b 016a6556 InspM Krause klein

Der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andreas Krause, auf der 57. Historisch-Taktischen Tagung der Marine.

„Mit der Trendwende Personal hat die Deutsche Marine die Möglichkeit, Dienstposten dort zu fordern, wo sie benötigt werden. Dies hätten wir uns vor einem Jahr noch nicht zu erhoffen gewagt, das ist in Europa einmalig“, sagte der Inspekteur der Marine. Des Weiteren betont er, dass die Personalwerbemaßnahme „Die Rekruten“ bewirkt hat, dass sich Millionen Menschen mit dem Dienst der Deutschen Marine auseinandergesetzt haben. „Die Rekruten“ ist in kürzester Zeit zu eine der erfolgreichsten Serien auf YouTube geworden.

Die 57. Historisch-Taktische Tagung der Marine fand vom 10.-12. Januar 2017 mit rund 550 Teilnehmern in Linstow statt. Ziel dieser jährlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung ist die Auseinandersetzung mit historischen und aktuellen Themen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Vorträge junger Offiziere und die anschließende Aussprache. In diesem Jahr hatte dieses größte Gesprächsforum der Marineoffiziere das Generalthema „Raison d'être und Realität - Die Marine im Spannungsfeld zwischen konzeptionellem Anspruch und operativem Ansatz“.

Die gesamte Rede des Inspekteurs der Marine finden Sie zum Nachlesen auf www.marine.de

(2015) Hardthoehenkurier.de