Weitefeld/GERMANY, 16th May 2019 - THIELMANN WEW has received an order to deliver a self-contained 10,000 liter (2,642 US gallon) water transport and dispensing unit for the Croatian armed forces.

The order, placed in February 2019, will see THIELMANN WEW deliver a single unit for testing and evaluation by the Croatian land forces. Delivery will take place by the end of 2019.

Based on the company’s Heavy Vehicle Module (Water) concept, the Multi Water Tank Container is a self-contained ‘drop and go’ drinkable water storage and distribution system fitted within a low profile 20ft ISO frame. With integrated heating, pumping and 2.4kW generator system, the system can pump 150 liters per minute and can be transported on military logistics vehicles with DROPS/Hooklift capability. The system requires no site preparation prior to its deployment and can provide a stand-alone capability or be integrated into a wider camp infrastructure. THIELMANN WEW will work with its Croatian partner, Hidraulika Kurelja, on this order. Hidraulika Kurelja is prime integrator for a wider land logistics programme for the Croatian military.

Falko Pfeuffer, Head of Defense, THIELMANN WEW, said: „This order is a clear signal that THIELMANN WEW continues to retain its position as the market leader for containerized fuel and water supply systems. This is the first time the Croatian armed forces will have the opportunity to assess our equipment and we are confident that this work, with the support of our valued Croatian partner, Hidraulika Kurelja, will lead to a further order for additional units.“ THIELMANN WEW will manufacture the unit at its specialist defense unit in Weitefeld, Germany.

THIELMANN is a one-stop shop for each and every need within the stainless steel container industry, supplying containers with storage capacity between five and 80,000 liters. THIELMANN IBCs and tank containers have approvals for transporting more than 1,800 hazardous liquids, toxic gases and dry-powder bulk worldwide. Within the defense market, THIELMANN WEW supplies and supports tailored modular water and fuel solutions for defense forces worldwide, including the German, US, British, Austrian, Lithuanian, Slovenian, Irish and Belgian armed forces, under its THIELMANN WEW brand.

As the world’s leading manufacturer of stainless steel containers, THIELMANN delivers unsurpassed container expertise that customers have trusted and depended on for more than 275 years.

© www.thielmann.com, © www.wew.de

Bundeswehr hält Soforthilfe für den Libanon bereit

Berlin, 6. August 2020 - Nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut stellt die Bundesregierung mit den schnell verfügbaren Kräften der Bundeswehr der libanesischen Regierung weitere Soforthilfe zur Verfügung. Hierzu wurde in Köln/Wahn die "fliegende Intensivstation" der Bundeswehr - für den Strategischen-Patienten-Lufttransport (StratAirM... weiterlesen

Rheinmetall unterstützt im Kampf gegen Corona: Großauftrag über Schutzmasken Beitrag zum Bevölkerungsschutz auch in krisenhafter Lage

Düsseldorf, 4. August 2020 – Rheinmetall hat einen weiteren Großauftrag im Bereich der Schutzausrüstung für Personal im medizinischen und im pflegerischen Bereich erhalten. Vom Bund ist der Düsseldorfer Konzern für Mobilität und Sicherheit jetzt (Juli 2020) beauftragt worden, persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Wert von rund 16 MioEUR netto zu li... weiterlesen

Kennametal stellt die Schneidstoffsorte KCS10B für die Bearbeitung von Hochtemperaturlegierungen vor

Pittsburgh, PA (USA), 3. August 2020 - Die neueste und hochmoderne Schneidstoffsorte KCS10B von Kennametal wurde eigens für die Drehbearbeitung von Superlegierungen auf Nickel-, Kobalt- und Eisenbasis für die Luft- und Raumfahrt und andere Hochtemperaturanwendungen entwickelt. Das Besondere an der Schneidstoffsorte KCS10B ist, dass auf ein ultrafei... weiterlesen

Start für Hamburger Existenzgründungsinitiative „Startup Port“

Hamburg, 31. Juli 2020 – Startschuss für das Hamburger Verbundprojekt “Startup Port”: Das Projekt erhält als Preisträger im Wettbewerb “EXIST-Potentiale - Gründungskultur mit dem Schwerpunkt ‘Regional vernetzen’“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in den kommenden vier Jahren 3,5 Millionen Euro. Ziel ist es, die Gründung von S... weiterlesen

SZENARIS entwickelt KI für Bewegungserkennung

Bremen, 30. Juli 2020 – Im Rahmen des vom BMWi geförderten Forschungsprojekts „KI-SIGS“ hat sich SZENARIS die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz vorgenommen. KI-SIGS steht für „Künstliche Intelligenz-Space für intelligente Gesundheitssysteme“. Dabei stellen Partner aus Bremen, Hamburg, und Schleswig-Holstein ein KI-Ökosystem für den Gesundheit... weiterlesen

Bundeswehr erhält weitere Brückenleger LEGUAN

München/Koblenz, 23. Juli 2020 – Das Ausrüstungsamt der Bundeswehr (BAAINBw) hat Krauss-Maffei Wegmann (KMW) mit der Lieferung von zusätzlichen Leguan-Brückenlegesystemen an das deutsche Heer beauftragt. Der Vertrag umfasst 24 Leguan-Systeme auf Leopard 2-Fahrgestellen, Ausbildungssimulatoren, Zusatzausrüstung und Transportsysteme. Foto ©KMW Di... weiterlesen

HENSOLDT liefert Xpeller Module für den Feldlagerschutz

Taufkirchen, 30. Juli 2020 – Für insgesamt fünf Drohnenabwehrsysteme liefert HENSOLDT je folgendes Xpeller Modulpaket als Teil des GUARDION Gesamtsystems der ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH und ihrer Partner: drei Spexer2000 3D Radare und eine Z:NightOwl M Kamera. Sie werden als Teil containerbasierter Drohnenabwehrsysteme zum Schutz sogena... weiterlesen

ESG liefert Drohnenabwehrsystem für den Feldlagerschutz

Fürstenfeldbruck, 30. Juli 2020 – Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH mit der Lieferung von „Systemen zur Detektion, Klassifizierung / Identifikation und Abwehr von small Unmanned Aircraft Systems“ beauftragt. Die Lieferleistung umfasst container... weiterlesen

ältere News lesen

Bundeswehr hält Soforthilfe für den Libanon bereit

Berlin, 6. August 2020 - Nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut stellt die Bundesregierung mit den schnell verfügbaren Kräften der Bundeswehr der libanesischen Regierung weitere Soforthilfe zur Verfügung. Hierzu wurde in Köln/Wahn die "fliegende Intensivstation" der Bundeswehr - für den Strategischen-Patienten-Lufttransport (StratAirM... weiterlesen

Rheinmetall unterstützt im Kampf gegen Corona: Großauftrag über Schutzmasken Beitrag zum Bevölkerungsschutz auch in krisenhafter Lage

Düsseldorf, 4. August 2020 – Rheinmetall hat einen weiteren Großauftrag im Bereich der Schutzausrüstung für Personal im medizinischen und im pflegerischen Bereich erhalten. Vom Bund ist der Düsseldorfer Konzern für Mobilität und Sicherheit jetzt (Juli 2020) beauftragt worden, persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Wert von rund 16 MioEUR netto zu li... weiterlesen

Kennametal stellt die Schneidstoffsorte KCS10B für die Bearbeitung von Hochtemperaturlegierungen vor

Pittsburgh, PA (USA), 3. August 2020 - Die neueste und hochmoderne Schneidstoffsorte KCS10B von Kennametal wurde eigens für die Drehbearbeitung von Superlegierungen auf Nickel-, Kobalt- und Eisenbasis für die Luft- und Raumfahrt und andere Hochtemperaturanwendungen entwickelt. Das Besondere an der Schneidstoffsorte KCS10B ist, dass auf ein ultrafei... weiterlesen

Start für Hamburger Existenzgründungsinitiative „Startup Port“

Hamburg, 31. Juli 2020 – Startschuss für das Hamburger Verbundprojekt “Startup Port”: Das Projekt erhält als Preisträger im Wettbewerb “EXIST-Potentiale - Gründungskultur mit dem Schwerpunkt ‘Regional vernetzen’“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in den kommenden vier Jahren 3,5 Millionen Euro. Ziel ist es, die Gründung von S... weiterlesen

SZENARIS entwickelt KI für Bewegungserkennung

Bremen, 30. Juli 2020 – Im Rahmen des vom BMWi geförderten Forschungsprojekts „KI-SIGS“ hat sich SZENARIS die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz vorgenommen. KI-SIGS steht für „Künstliche Intelligenz-Space für intelligente Gesundheitssysteme“. Dabei stellen Partner aus Bremen, Hamburg, und Schleswig-Holstein ein KI-Ökosystem für den Gesundheit... weiterlesen

Bundeswehr erhält weitere Brückenleger LEGUAN

München/Koblenz, 23. Juli 2020 – Das Ausrüstungsamt der Bundeswehr (BAAINBw) hat Krauss-Maffei Wegmann (KMW) mit der Lieferung von zusätzlichen Leguan-Brückenlegesystemen an das deutsche Heer beauftragt. Der Vertrag umfasst 24 Leguan-Systeme auf Leopard 2-Fahrgestellen, Ausbildungssimulatoren, Zusatzausrüstung und Transportsysteme. Foto ©KMW Di... weiterlesen

ältere News lesen