Berlin, 20. Mai 2019 - Der Digitalrat des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) hat sich am 15. Mai in Berlin zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengefunden. Das innerhalb der Umsetzungsstrategie „Digitale Bundeswehr“ gegründete Gremium soll Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen beraten. Martin Kaloudis, Chief Executive Officer der BWI GmbH, wurde als eines von sechs ständigen Mitgliedern in den Rat berufen.

Digitalrat Kraatz 005 190515 876x585px

Konstituierenden Sitzung des Digitalrates des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg). Martin Kaloudis, CEO der BWI GmbH. © 2019 Bundeswehr / Torsten Kraatz

Die Digitale Transformation gehöre zu den bedeutendsten Herausforderungen der Bundeswehr in dieser Dekade, wie es in einer Meldung des BMVg heißt. Die Mitte April durch Verteidigungsministerin von der Leyen erlassene Umsetzungsstrategie „Digitale Bundeswehr“ beschreibt wie dieser digitale Transformationsprozess gesteuert und umgesetzt werden soll. In ihrer aktuellen Fassung führt die Strategie über 70 Digitalisierungsaktivitäten aus allen Bereichen der deutschen Streitkräfte auf. „Die BWI ist integraler Bestandteil der Digitalisierung der Bundeswehr: einerseits Partner als Systemhaus, andererseits als Systembestandteil, denn auch wir digitalisieren“, sagt Martin Kaloudis.

Die Digitalstrategie des BMVg setzt dabei auch auf die Expertise von außen. Die Bundeswehr wolle von anderen Organisationen lernen, Impulse aufnehmen, Ansätze und Bestandteile ihrer Strategie diskutieren. Zu diesem Zweck wurde der Digitalrat einberufen. Er soll die Ministerin als unabhängiges Expertengremium bei Fragen der Digitalisierung beraten und den fachlichen Austausch auf Leitungsebene fördern.

Die sechs ständigen Mitglieder aus Bundeswehr, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft werden für zwei Jahre ernannt. Für die Sitzungsperiode 2019 bis 2021 sind das: Prof. Dr. Cristina Besio (Universität der Bundeswehr Hamburg), Prof. Dr. Gabi Dreo Rodosek (Universität der Bundeswehr München), Martin Kaloudis (CEO BWI GmbH), Matthias Moeller (CEO Arvato Systems perdata GmbH), Lena-Sophie Müller (Geschäftsführerin Initiative D21 e. V.) und Ministerialdirigent Ralf Schnurr (Unterabteilungsleiter Ausrüstung II im BMVg).

Ergänzt werden sie um zwei wechselnde Mitglieder aus der Start-Up-Szene sowie der Bundeswehr. Geleitet werden die bei Bedarf stattfindenden Sitzungen von Generalmajor Michael Vetter, Abteilungsleiter Cyber und Informationstechnik im BMVg.

© www.bwi.de

Kontinuität und Wandel: Rheinmetall stellt neue HX3-Fahrzeuggeneration vor

Düsseldorf, 7. Mai 2021 – Rheinmetall hat mit dem HX3 die neueste Generation seiner weltweit einsatzbewährten HX-Lastkraftwagen vorgestellt. Der zukunftsfähige Militär-Lkw, der dank neuer Technologien militärischen und automobilen Megatrends gerecht wird, wurde von Grund auf neu konzipiert. Den Anwender erwarten unter anderem verbesserter Schutz, w... weiterlesen

50 Jahre Schützenpanzer Marder - Bewährtes Arbeitspferd der Panzergrenadiere

Düsseldorf, 7. Mai 2021 – Der Schützenpanzer Marder feiert heute sein 50jähriges Jubiläum: Vor einem halben Jahrhundert, am 7. Mai 1971, übernahm das Deutsche Heer die ersten Serienfahrzeuge in die Nutzung. Dies geschah mit zeitgleichen Zeremonien in Kassel und Kiel – den Sitzen der ursprünglichen Herstellerfirmen des bewährten Arbeitspferdes der d... weiterlesen

Historic First Delivery for UK Boxer MIV Programme

Stockport, 6. Mai 2021 – Another historic moment in the UK MoD's Boxer Programme has taken place, with the very first delivery of machined component parts for the Mechanised Infantry Vehicles being delivered to WFEL's Stockport manufacturing facility. WFEL's Boxer Warehouse and Quality teams received this first delivery from Lancashire-based BCW M... weiterlesen

Gebirgsjägerbrigade 23 übt den Angriff über die Donau

Bad Reichenhall, 05. Mai 2021 – Um für zukünftige Übungen im Rahmen der Landes- und Bündnisverteidigung nichts dem Zufall zu überlassen, führte die Gebirgsjägerbrigade 23 – unter Leitung des Brigadekommandeurs – auf dem Ingolstädter Übungsplatz durch das Gebirgspionierbataillon 8 an der Donau eine zweitägige Offizier- und Unteroffizierweiterbildung... weiterlesen

Saab Receives Order for Future Development Support of Gripen

Linköping, 5. Mai 2021 - Saab has received an order from the Swedish Defence Materiel Administration, FMV, to provide future development support for Gripen from April 1, 2021 to December 31, 2022. The total order value is SEK 998 million. The order is an extension of an existing contract and enables the future development of Gripen for the Swedish ... weiterlesen

Berufung in den Aufsichtsrat des DLR

München, 5. Mai 2021 - Prof. Andreas Knopp, Inhaber der Professur für Informationsverarbeitung an der Universität der Bundeswehr München sowie Gründungsmitglied und einer von zwei Sprechern des Forschungszentrums SPACE, wurde für zunächst drei Jahre in den Aufsichtsrat des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DL... weiterlesen

Corona-Hilfe: Luftwaffe fliegt Sauerstofferzeugungsanlage nach Indien

Wunstorf, 5. Mai 2021 – Die Luftwaffe setzt ihre Hilfsflüge im Auftrag des Auswärtigen Amtes fort. Mit zwei Transportflugzeugen vom Typ Airbus A400M wird eine Sauerstofferzeugungsanlage des Sanitätsdienstes der Bundeswehr nach Neu-Delhi geflogen. Indien ist besonders von der raschen Ausbreitung einer Coronamutation betroffen und hat Deutschland um ... weiterlesen

Fernzugriff und Homeoffice für Bundeswehr und geheimschutzbetreute Unternehmen

Oppenheim, 4. Mai 2021 – Fernzugriff auch in besonders sensiblen, sicherheitskritischen Bereichen: Mit dem neuen SECURE BOOT STICK [ZX] präsentiert ECOS Technology eine Lösung für den hochsicheren Fernzugriff, die auf die besonderen Anforderungen von Bundesbehörden, Bundeswehr, NATO und geheimschutzbetreuten Unternehmen abgestimmt ist. Einschub fü... weiterlesen

Premium AEROTEC liefert ersten Rear Center Tank für die A321XLR an Airbus

Augsburg, 04. Mai 2021 – Premium AEROTEC hat heute den ersten Rear Center Tank – das Herzstück der A321XLR – an Airbus ausgeliefert. Premium AEROTEC ist maßgeblich an der Entwicklung und Fertigung von verschiedenen Bauteilen für den neuen Langstreckenflieger – eine Weiterentwicklung der A321neo - beteiligt. Mit der Auslieferung des Rear Center Tank... weiterlesen

ältere News lesen

Kontinuität und Wandel: Rheinmetall stellt neue HX3-Fahrzeuggeneration vor

Düsseldorf, 7. Mai 2021 – Rheinmetall hat mit dem HX3 die neueste Generation seiner weltweit einsatzbewährten HX-Lastkraftwagen vorgestellt. Der zukunftsfähige Militär-Lkw, der dank neuer Technologien militärischen und automobilen Megatrends gerecht wird, wurde von Grund auf neu konzipiert. Den Anwender erwarten unter anderem verbesserter Schutz, w... weiterlesen

50 Jahre Schützenpanzer Marder - Bewährtes Arbeitspferd der Panzergrenadiere

Düsseldorf, 7. Mai 2021 – Der Schützenpanzer Marder feiert heute sein 50jähriges Jubiläum: Vor einem halben Jahrhundert, am 7. Mai 1971, übernahm das Deutsche Heer die ersten Serienfahrzeuge in die Nutzung. Dies geschah mit zeitgleichen Zeremonien in Kassel und Kiel – den Sitzen der ursprünglichen Herstellerfirmen des bewährten Arbeitspferdes der d... weiterlesen

Historic First Delivery for UK Boxer MIV Programme

Stockport, 6. Mai 2021 – Another historic moment in the UK MoD's Boxer Programme has taken place, with the very first delivery of machined component parts for the Mechanised Infantry Vehicles being delivered to WFEL's Stockport manufacturing facility. WFEL's Boxer Warehouse and Quality teams received this first delivery from Lancashire-based BCW M... weiterlesen

Gebirgsjägerbrigade 23 übt den Angriff über die Donau

Bad Reichenhall, 05. Mai 2021 – Um für zukünftige Übungen im Rahmen der Landes- und Bündnisverteidigung nichts dem Zufall zu überlassen, führte die Gebirgsjägerbrigade 23 – unter Leitung des Brigadekommandeurs – auf dem Ingolstädter Übungsplatz durch das Gebirgspionierbataillon 8 an der Donau eine zweitägige Offizier- und Unteroffizierweiterbildung... weiterlesen

Saab Receives Order for Future Development Support of Gripen

Linköping, 5. Mai 2021 - Saab has received an order from the Swedish Defence Materiel Administration, FMV, to provide future development support for Gripen from April 1, 2021 to December 31, 2022. The total order value is SEK 998 million. The order is an extension of an existing contract and enables the future development of Gripen for the Swedish ... weiterlesen

Berufung in den Aufsichtsrat des DLR

München, 5. Mai 2021 - Prof. Andreas Knopp, Inhaber der Professur für Informationsverarbeitung an der Universität der Bundeswehr München sowie Gründungsmitglied und einer von zwei Sprechern des Forschungszentrums SPACE, wurde für zunächst drei Jahre in den Aufsichtsrat des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DL... weiterlesen

ältere News lesen