St. Louis/USA, 21. Mai 2019 – Boeing hat einen Einjahresvertrag erhalten, der zudem eine Einjahres-Option für 2020 einschließt, um die Modernisierung der U.S. Navy F/A-18 Flotte im Rahmen des Service Life Modification (SLM) Programms fortzuführen. Der 164 Millionen US-Dollar Vertrag für das Fiskaljahr 2019 finanziert die Errichtung einer zweiten SLM-Linie in San Antonio, Texas. Diese ergänzt die im vergangenen Jahr in St. Louis errichtete Linie.

BOEING F A 18 SLM3 med res

Das SLM-Programm verlängert die Lebensdauer bestehender Super Hornets von 6.000 auf 10.000 Flugstunden. © Boeing

Boeing plant, Anfang der 2020er Jahre mit der Installation erster Updates zu beginnen, mit denen die bestehenden Block II Super Hornets auf eine neue Block III-Konfiguration umgerüstet werden.

Die Weiterentwicklung zu Block III wird eine verbesserte Netzwerkfähigkeit, eine größere Reichweite mit konformen Kraftstofftanks, ein fortschrittliches Cockpit-System, Signaturverbesserungen und ein verbessertes Kommunikationssystem beinhalten. Mit diesen Updates werden die F/A-18 Flugzeuge voraussichtlich über viele Jahrzehnten hinweg im aktiven Dienst bleiben.

© www.boeing.de und www.boeing.com

Bundeswehr hält Soforthilfe für den Libanon bereit

Berlin, 6. August 2020 - Nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut stellt die Bundesregierung mit den schnell verfügbaren Kräften der Bundeswehr der libanesischen Regierung weitere Soforthilfe zur Verfügung. Hierzu wurde in Köln/Wahn die "fliegende Intensivstation" der Bundeswehr - für den Strategischen-Patienten-Lufttransport (StratAirM... weiterlesen

Rheinmetall unterstützt im Kampf gegen Corona: Großauftrag über Schutzmasken Beitrag zum Bevölkerungsschutz auch in krisenhafter Lage

Düsseldorf, 4. August 2020 – Rheinmetall hat einen weiteren Großauftrag im Bereich der Schutzausrüstung für Personal im medizinischen und im pflegerischen Bereich erhalten. Vom Bund ist der Düsseldorfer Konzern für Mobilität und Sicherheit jetzt (Juli 2020) beauftragt worden, persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Wert von rund 16 MioEUR netto zu li... weiterlesen

Kennametal stellt die Schneidstoffsorte KCS10B für die Bearbeitung von Hochtemperaturlegierungen vor

Pittsburgh, PA (USA), 3. August 2020 - Die neueste und hochmoderne Schneidstoffsorte KCS10B von Kennametal wurde eigens für die Drehbearbeitung von Superlegierungen auf Nickel-, Kobalt- und Eisenbasis für die Luft- und Raumfahrt und andere Hochtemperaturanwendungen entwickelt. Das Besondere an der Schneidstoffsorte KCS10B ist, dass auf ein ultrafei... weiterlesen

Start für Hamburger Existenzgründungsinitiative „Startup Port“

Hamburg, 31. Juli 2020 – Startschuss für das Hamburger Verbundprojekt “Startup Port”: Das Projekt erhält als Preisträger im Wettbewerb “EXIST-Potentiale - Gründungskultur mit dem Schwerpunkt ‘Regional vernetzen’“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in den kommenden vier Jahren 3,5 Millionen Euro. Ziel ist es, die Gründung von S... weiterlesen

SZENARIS entwickelt KI für Bewegungserkennung

Bremen, 30. Juli 2020 – Im Rahmen des vom BMWi geförderten Forschungsprojekts „KI-SIGS“ hat sich SZENARIS die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz vorgenommen. KI-SIGS steht für „Künstliche Intelligenz-Space für intelligente Gesundheitssysteme“. Dabei stellen Partner aus Bremen, Hamburg, und Schleswig-Holstein ein KI-Ökosystem für den Gesundheit... weiterlesen

Bundeswehr erhält weitere Brückenleger LEGUAN

München/Koblenz, 23. Juli 2020 – Das Ausrüstungsamt der Bundeswehr (BAAINBw) hat Krauss-Maffei Wegmann (KMW) mit der Lieferung von zusätzlichen Leguan-Brückenlegesystemen an das deutsche Heer beauftragt. Der Vertrag umfasst 24 Leguan-Systeme auf Leopard 2-Fahrgestellen, Ausbildungssimulatoren, Zusatzausrüstung und Transportsysteme. Foto ©KMW Di... weiterlesen

HENSOLDT liefert Xpeller Module für den Feldlagerschutz

Taufkirchen, 30. Juli 2020 – Für insgesamt fünf Drohnenabwehrsysteme liefert HENSOLDT je folgendes Xpeller Modulpaket als Teil des GUARDION Gesamtsystems der ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH und ihrer Partner: drei Spexer2000 3D Radare und eine Z:NightOwl M Kamera. Sie werden als Teil containerbasierter Drohnenabwehrsysteme zum Schutz sogena... weiterlesen

ESG liefert Drohnenabwehrsystem für den Feldlagerschutz

Fürstenfeldbruck, 30. Juli 2020 – Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH mit der Lieferung von „Systemen zur Detektion, Klassifizierung / Identifikation und Abwehr von small Unmanned Aircraft Systems“ beauftragt. Die Lieferleistung umfasst container... weiterlesen

ältere News lesen

Bundeswehr hält Soforthilfe für den Libanon bereit

Berlin, 6. August 2020 - Nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut stellt die Bundesregierung mit den schnell verfügbaren Kräften der Bundeswehr der libanesischen Regierung weitere Soforthilfe zur Verfügung. Hierzu wurde in Köln/Wahn die "fliegende Intensivstation" der Bundeswehr - für den Strategischen-Patienten-Lufttransport (StratAirM... weiterlesen

Rheinmetall unterstützt im Kampf gegen Corona: Großauftrag über Schutzmasken Beitrag zum Bevölkerungsschutz auch in krisenhafter Lage

Düsseldorf, 4. August 2020 – Rheinmetall hat einen weiteren Großauftrag im Bereich der Schutzausrüstung für Personal im medizinischen und im pflegerischen Bereich erhalten. Vom Bund ist der Düsseldorfer Konzern für Mobilität und Sicherheit jetzt (Juli 2020) beauftragt worden, persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Wert von rund 16 MioEUR netto zu li... weiterlesen

Kennametal stellt die Schneidstoffsorte KCS10B für die Bearbeitung von Hochtemperaturlegierungen vor

Pittsburgh, PA (USA), 3. August 2020 - Die neueste und hochmoderne Schneidstoffsorte KCS10B von Kennametal wurde eigens für die Drehbearbeitung von Superlegierungen auf Nickel-, Kobalt- und Eisenbasis für die Luft- und Raumfahrt und andere Hochtemperaturanwendungen entwickelt. Das Besondere an der Schneidstoffsorte KCS10B ist, dass auf ein ultrafei... weiterlesen

Start für Hamburger Existenzgründungsinitiative „Startup Port“

Hamburg, 31. Juli 2020 – Startschuss für das Hamburger Verbundprojekt “Startup Port”: Das Projekt erhält als Preisträger im Wettbewerb “EXIST-Potentiale - Gründungskultur mit dem Schwerpunkt ‘Regional vernetzen’“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in den kommenden vier Jahren 3,5 Millionen Euro. Ziel ist es, die Gründung von S... weiterlesen

SZENARIS entwickelt KI für Bewegungserkennung

Bremen, 30. Juli 2020 – Im Rahmen des vom BMWi geförderten Forschungsprojekts „KI-SIGS“ hat sich SZENARIS die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz vorgenommen. KI-SIGS steht für „Künstliche Intelligenz-Space für intelligente Gesundheitssysteme“. Dabei stellen Partner aus Bremen, Hamburg, und Schleswig-Holstein ein KI-Ökosystem für den Gesundheit... weiterlesen

Bundeswehr erhält weitere Brückenleger LEGUAN

München/Koblenz, 23. Juli 2020 – Das Ausrüstungsamt der Bundeswehr (BAAINBw) hat Krauss-Maffei Wegmann (KMW) mit der Lieferung von zusätzlichen Leguan-Brückenlegesystemen an das deutsche Heer beauftragt. Der Vertrag umfasst 24 Leguan-Systeme auf Leopard 2-Fahrgestellen, Ausbildungssimulatoren, Zusatzausrüstung und Transportsysteme. Foto ©KMW Di... weiterlesen

ältere News lesen