Page 115

Hardthöhenkurier 4/2016 Leseprobe

SPEKON Fallschirme führen mit Sicherheit ins Ziel News Die Produkte von SPEKON unterliegen einem umfassenden Qualitätsprogramm und sind zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008, EASA/LBA Part 21, EASA/LBA Part 145 und Luftfahrtbetrieb für Luftfahrtgerät der Bundeswehr. In Deutschland zählen neben der Bundeswehr auch Unter- nehmen wie Rheinmetall, Airbus, Lufthansa Cargo und zahlreiche Fluggesellschaften zum festen Kundenkreis. Auch bei der NATO-Übung TRIDENT JUNCTURE 2015 kamen Fallschirme von SPEKON bei mehreren Teilnehmernationen zum Einsatz. Militärische Fallschirmsysteme und Anwendungen Hohe Tragekapazität, sichere und schnelle Öffnung der Fallschirmkappe, geringe Sinkgeschwindigkeit, sanfte Landung, einfache Handlung sind einige der wichtigsten Eigenschaften von SPEKON-Fallschirmen für den militärischen Einsatz. Auf der Produktionspalette stehen: – Truppenfallschirme für unterschiedliche Aufgaben (RS-SYS) als modulares System zur individuellen Gestaltung, – Reservefallschirme zum Hauptfallschirm mit AAD-Aktivie- rung, – Taktische Fallschirme (z.B. Hochleistunggleitfallschirme SLEIPNIR, Sprungschirme für Spezialkräfte) sowie Zusatz- ausrüstung, – Springerausrüstung (z.B. Gurtzeug, Waffentasche, Rucksack und AZL-Karabinerhacken), – Ballistische Fallschirme für Lasten oder zur Geländebeleuch- tung, – Bremsschirme für militärische Luftfahrzeuge sowie – Aussenlastgeschirr für den Transport an Hubschraubern (CH-53). SPEKONs neueste Truppenfallschirme RS-2000 – manövrierfähiger Truppenfallschirm SPEKONs neuster Truppenfallschirm RS-2000 bietet eine hohe Leistung und maximale Sicherheit. Das Fliegen ist ohne Vortrieb und mit dem Wind landebar. Der Fallschirm kann bei Bedarf begrenzte Manöver durchführen. Ist die Windgeschwindigkeit für eine sichere Landung zu hoch, kann die horizontale Komponente der Flugbahn durch parallele Verwendung beider Steuerschlaufen reduziert oder vollständig eliminiert werden. Dies ermöglicht eine sanfte, sichere und kontrollierte Landung und verspricht Landungen mit fast keinen Verletzungen. Dazu als Reservefallschirm der BR-2000 Der BR-2000 ist geeignet für AAD, das heißt der Reservefallschirm öffnet sich automatisch bei Durchfallen einer bestimmten Höhe, sofern der Hauptschirm noch nicht geöffnet ist. Der BR-2000 ist steuerbar, besitzt eine Kappengröße von 55qm und trägt eine Nutzlast bis zu 180kg. Das System ermöglicht eine sichere Landung, selbst bei Nichtbewusstsein des Springers. © www.spekon.de Massenabsprung während der NATO-Übung TRIDENT JUNCTURE © SPEKON Fallschirme – Made in Germany SPEKON ist einer der führenden Fallschirmhersteller und steht für höchste Qualität Die Sächsische Spezialkonfektion GmbH (SPEKON) ist einer der führenden Fallschirmhersteller der Welt. SPEKON Fallschirme sind weltweit bekannt für hohe Qualität, gute Technik und Zuverlässigkeit. Das bereits 1842 gegründete und traditionsreiche Unternehmen ist heute ein modernes und innovatives Unternehmen der Textilbranche. Die Produktion von Fallschirmen begann 1938 und umfasst heute moderne Fallschirmsysteme für den zivilen als auch den militärischen Sektor, SPEKON zählt heute zu den führenden Unternehmen der Branche und beliefert Kunden weltweit. Die Sächsische Spezialkonfektion GmbH hat ihren Firmensitz in Seifhennersdorf, südlich von Dresden und nahe dem Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Polen. SPEKON verfügt über eine mit modernsten Maschinen ausgestatte Fertigungskette zur Konfektionierung technischer und konventioneller Textilien und bietet vom Design über den Zuschnitt bis hin zur Endmontage alles aus einer Hand. Die Philosophie des Unternehmens beinhaltet eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung zu betreiben, die auch in der Lage ist, neue Erkenntnisse und innovative Ideen kurzfristig zu reali- sieren und vorhandene Produkte nach kundenspezifischen Anforderungen modifizieren kann. Produktpalette SPEKON entwickelt und produziert neben Fallschirmen auch Zubehör für die Luftfahrt, beispielsweise Sicherheitsnetze oder Sitzfrachtcontainer sowie weitere textile Erzeugnisse für unterschiedliche Anwendungsgebiete wie Transportsicherungssysteme, Langzeitlagersysteme, Veranstaltungsüber- dachungen. Im Vordergrund steht jedoch die Produktpalette moderner Fallschirmsysteme für die zivile und militärische Nutzung. SPEKON bietet bei den Fallschirmen umfangreiche Lösungen für militärische Anwendungen einschließlich erforderlicher Zusatzausrüstungen an. Bei der Herstellung von Rettungsfall- schirmen für Segelflieger, Motorflieger und Jumpmaster ist SPEKON Marktführer in Deutschland. Darüber hinaus sind Sportfallschirme für Zielspringer seit langem eingeführte Produkte, mit denen bereits mehr als 30 Medaillen auf militärischen und zivilen Weltmeisterschaften errungen wurden. HHK 4/2016 115


Hardthöhenkurier 4/2016 Leseprobe
To see the actual publication please follow the link above