Page 133

Hardthöhenkurier 4/2016 Leseprobe

Automotive – Für Sie neu vorgestellt und getestet Service 133 einem Infotainment-Angebot der neues- ten Generation mit 8 Zoll großem Touch- screen und Full Link-Konnektivität. Der Driving Experience Knopf auf der Mittel- konsole bietet die Profile Normal, Sport, Eco und Individual an. Bei den Ateca 4Drive-Modellen kommen die Profile Schnee und Offroad sowie der Bergabfahrassistent dazu. Ein weiteres Komfort Feature ist die elektrische Heck- klappe. Diese lässt sich per Fußgeste öffnen und – das ist neu – auch wieder schließen. Drei Ausstattungslinien bieten Farben und hochwertige Materialien für jeden Geschmack. Die Top-Ausstattungs- variante ist der Ateca XCELLENCE. Bei rund 4,36 Meter Außenlänge bietet der Ateca einen Gepäckraum der schon in der Standard-Konfiguration 510 Liter fasst, sowie 485 Liter bei den Versionen mit Allradantrieb. Ein doppelter Ladeboden sorgt für Ordnung, die umklappbaren Rücksitze lassen sich sehr einfach vom Gepäckraum aus bedienen. Preis ab: 19.990,- Euro Ford KA Fensterheber vorn, elektrisch verstellbare Seitenspiegel, Zentral- verriegelung mit Funkfernbedienung, Ford Easy Fuel Komfort- Tankverschluss mit Fehlbetankungsschutz, das Elektronische Sicherheits- und Stabilitätsprogramm mit Berganfahr-Assistent sowie das bekannte IPS-Sicherheitssystem mit sechs Airbags. Der KA+ Cool & Sound punktet darüber mit weiteren Ausstattungs- merkmalen wie: manuelle Klimaanlage, sprachgesteuertes Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC sowie ein programmierbarer Ford MyKey-Zweitschlüssel. Darüber hinaus steht ein breites Angebot von Extras zur Auswahl. Preis ab: 9.990,- Euro Der neue, fünftürige Kleinwagen Ford KA wurde komplett neu entwickelt, bietet ein überdurchschnittliches Raumangebot mit hoher Kraftstoffeffizienz und dynamischem Fahrspaß. Er soll vor allem Kunden ansprechen, die in dieser Klasse ein Fahrzeug mit starkem Design, guter Ausstattung und hoher Qualitätsan- mutung zu einem attraktiven Preis suchen. Das fünftürige Schrägheckmodell KA bietet reichlich Raum für fünf Personen und verfügt über ein Gepäckvolumen von 270 Litern – ausreichend für umfangreiche Einkäufe oder zwei große Koffer. Die Rückbank lässt sich im Verhältnis 60/40 geteilt umklappen, 21 über den Innenraum verteilte Ablagefächer erlauben das Verstauen kleinerer Gegen- stände. Eines dieser Staufächer ist das besonders praktische MyFord Dock in der Mitte des Instrumententrägers. Hier können die Mitfahrenden ihre Mobilgeräte wie Smartphone oder Navigationssysteme ablegen, befestigen und laden. Das Karosserie-Design greift wesentliche Elemente der aktu- ellen Formensprache von Ford auf. Unter der Motorhaube des KA tritt eine neue, 1,2-Liter-Version der Duratec-Motoren- familie an. Der Euro-6 Vierzylinder-Benziner ist in zwei Leistungsstufen mit 51 kW/70 PS oder 63 kW/85 PS erhältlich. In Verbindung mit dem serienmäßigen manuellen Fünfgang- getriebe spricht das neue 1,2-Liter-Aggregat sanft, aber agil auf Gaspedalbefehle an. Der Motor wurde auf ein breit nutzbares Drehzahlband ausgelegt, damit der KA sowohl im Stadtverkehr als auch auf längeren Autobahnfahrten dynamischen Fahrspaß vermittelt. Alle KA-Modelle sind bereits in der Basis-Version um- fangreich ausgestattet. Serienmäßig an Bord sind elektrische Werksfoto HHK 4/2016 Werksfoto


Hardthöhenkurier 4/2016 Leseprobe
To see the actual publication please follow the link above