Page 134

Hardthöhenkurier 4/2016 Leseprobe

Service Neues von Renault Renault mit neuen Modellen weiter im Aufwind Karl-Hans Kuhl orangefarbene Dekorelemente, Türeinstiegsleisten mit dem Renault Sport-Logo sowie Pedalerie und Schaltknauf in Metall. Preise lagen zum Redaktionsschluss noch nicht vor. Fahrspaß pur zum erschwinglichen Preis bietet der Twingo GT, den Renault als neue sportliche Spitzenversion für das agile City-Car präsentiert. Für exzellente Fahrleistungen verfügt der kompakte Flitzer im Heck über einen 110PS starken Turbobenziner der ENERGY-Baureihe mit 898 Kubikzentimeter Hubraum. Marktstart in Deutschland ist im Herbst. Auch das Fahrwerk passten die Entwickler an die gestiegene Performance an. Unter anderem änderten sie die Aufhängung und kalibrierten das Elektronische Stabi- litätsprogramm neu. Außerdem erhält der Twingo GT eine Lenkung mit variabler Übersetzung. Ergebnis sind ein präzises Handling und ein direktes Lenkgefühl. Von außen ist der Twingo GT an den 17-Zoll-Rädern, dem zusätzlichen Lufteinlass an der linken Seite und den doppelten Auspuffrohren zu erkennen. Hinzu kommt die exklusive Karosserie- lackierung Magma-Orange. Der tiefergelegte Aufbau steigert die sportliche Anmutung des Twingo GT weiter. Renault bietet den Twingo GT in vier Farben an: Neben Magma-Orange sind dies Lunaire-Grau, Black-Pearl-Schwarz und Pyrénées-Weiß. Den Innenraum des neuen sportlichen Spitzenmodells für den Twingo prägen 134 HHK 4/2016 Neuer Renault Twingo GT mit 110 PS und markanter Optik Werksfoto Der neue Renault Grand Scénic – mehr Komfort, Design und Sicherheit denn je Mit dem neuen Grand Scénic enthüllt Renault die Langversion der jüngsten Generation seiner Kompaktvan-Familie. Die Neuauflage des geräumigen Familienfahrzeugs misst mit 4,63 Meter Länge jetzt 24 Zentimeter mehr als der Basis-Scénic. Wie seine Vorgängermodelle ist er als Fünf- und Siebensitzer erhältlich. Die Renault Modellneuheit kombiniert bewährte Van-Eigenschaften wie Variabilität, großes Raumangebot und ausge- zeichnete Sicherheit mit einem unverwechselbaren Design. Das Kofferraumvolumen beträgt 718 Liter und kann bis auf 866 Liter erweitert werden. Eine flexible Gepäckraumabdeckung schützt den Kofferrauminhalt vor neugierigen Blicken. Die Rückbanklehnen sowie die Einzelsitze in der dritten Reihe können einzeln oder zugleich höchst bequem vom Fahrerplatz aus mit dem Online- Multimediasystem Renault R-LINK 2 Werksfoto


Hardthöhenkurier 4/2016 Leseprobe
To see the actual publication please follow the link above