München, 27. August 2018 — Die Lösung besteht aus einem R&S FSW Signalanalysator, dem neuen R&S IQW I/Q-Breitbandrekorder und einem R&S SMW200A Vektorsignalgenerator von Rohde & Schwarz. Der R&S IQW zeichnet dabei die Signalspektren eines breitbandigen HF-Signals oder mehrerer schmalbandiger Signale eines Frequenzbandes mit bis zu 512 MHz Aufzeichnungsbandbreite auf. Somit eignet er sich optimal für realitätsnahe Komponententests mit Radarsignalen sowie für eine Vielzahl von HF-Testszenarien im Automobilbereich und beispielsweise auch für Tests mit GNSS-Signalen.

RS IQW 48722 04 large klein

Um möglichst realistische Signale für die Simulationen zu erhalten, nimmt der R&S IQW High-End-I/Q-Rekorder die Signalspektren mit einer maximalen Abtastrate von 640 Megasamples pro Sekunde und hoher Bit-Tiefe auf: Sowohl die I- als auch die Q-Daten werden dabei jeweils mit 16 Bit Tiefe abgespeichert. Als Speichermedien dienen austauschbare 6,4-TB-SSD-Speichermodule.

Aufeinander abgestimmte High-End-Lösung für realistische HF-Szenarien Die Signalerfassung übernimmt ein R&S FSW Signal- und Spektrumanalysator. Er zeichnet das Signal mit hoher Empfindlichkeit auf, erstellt daraus in Echtzeit I/Q-Daten und übermittelt diese lückenlos an den R&S IQW. Der Signal- und Spektrumanalysator ist in sieben Gerätevarianten für Frequenzbereiche bis 90 GHz erhältlich.

Zum Ausspielen des Signals sendet der Breitbandrekorder die I/Q-Daten an den R&S SMW200A Vektorsignalgenerator, der daraus das HF-Signal erstellt. Dieser High-End-Generator unterstützt die vielfältigsten Signalkonfigurationen und kann zusätzlich zum Signal aus dem R&S IQW auch beliebige andere Funksignale hinzufügen, etwa standardkonforme Mobilfunk-, WLAN- oder GNSS-Signale. So lassen sich unter kontrollierten Bedingungen im Labor oder in einer EMV-Messkammer definierte und wiederholbare Messungen durchführen, wie sie häufig in den Testcases der Standards verlangt werden.

Der I/Q-Breitbandrekorder wird in der Regel über die LAN-Schnittstelle bedient. Hierzu steht ein webbasiertes GUI zur Verfügung, das sich automatisch der jeweiligen Bildschirmgröße anpasst. Vor Ort lässt sich der Rekorder über seinen 5,7-Zoll TFT-Touchscreen oder über Tastatur und Maus bedienen. Der R&S IQW I/Q-Breitbandrekorder ist ab sofort bei Rohde & Schwarz verfügbar.

Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz entwickelt, produziert und vermarktet innovative Produkte der Mess-, Informations- und Kommunikationstechnik für professionelle Nutzer. Mit den Arbeitsgebieten Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Cybersicherheit, Sichere Kommunikation sowie Monitoring und Network Testing adressiert Rohde & Schwarz eine Reihe von Marktsegmenten in der Wirtschaft und im hoheitlichen Sektor. Vor mehr als 80 Jahren gegründet, unterhält das selbstständige Unternehmen ein engmaschiges Vertriebs- und Servicenetz in mehr als 70 Ländern. Zum 30. Juni 2017 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 10.500. Der Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/2017 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München, in Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.

R&S ® ist eingetragenes Warenzeichen der Firma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.

© www.rohde-schwarz.com/ad/press/iqw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sofern sie ihre Browsereinstellungen nicht ändern akzeptieren Sie unsere Cookierichtlinien. Weitere Informationen!

Verstanden!

Cookies

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.
Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google, USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Google wird Besucherverhalten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Seite sind Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Betreiber dieses Online-Angebotes hat keine Kenntnis über den Inhalten übermittelter Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Retargeting

Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Quelle: Die Vorlage zum Datenschutz stammt von http://website-tutor.com/datenschutz/.