Karlsruhe, 17. September 2019 — Boeing und Aircraft Philipp Group haben heute weitere Aufträge für die Produktion von Flugzeugbauteilen bekanntgegeben. Im Rahmen einer Vereinbarung mit mehrjähriger Laufzeit wird die in Karlsruhe und Übersee ansässige Aircraft Philipp Group für den Seefernaufklärer P-8 Zerspanteile, Baugruppen und Komponenten herstellen. Ein weiterer Auftrag sieht die Produktion von Komponenten für die Boeing Verkehrsflugzeugmodelle 747, 767, 777 und 787 Dreamliner vor. Die Fertigung wird an den Standorten von Aircraft Philipp in Baden-Württemberg sowie in Bayern erfolgen.

Boeing Aircraft Philipp 17092019 web

Von links nach rechts: Michael Hostetter, Vice President Boeing Defense, Space & Security, Germany, Rolf Philipp, CEO Aircraft Philipp Group, Dr. Michael Haidinger, President Boeing Deutschland  Foto: ©Boeing

„Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Boeing begann 2017 mit einem ersten Auftrag im Verteidigungsbereich für den schweren Transporthubschrauber H-47 Chinook“, berichtet Rolf Philipp, CEO von Aircraft Philipp Group. „Mit diesen neuen Aufträgen für die P-8 und verschiedene Verkehrsflugzeugmodelle können wir unsere Tätigkeit für Boeing an unseren Standorten in Karlsruhe (Baden-Württemberg) sowie Übersee (Bayern) deutlich ausbauen.“

Im Rahmen eines Trainings-Workshops, an der Vertreter verschiedener deutscher Unternehmen teilnahmen, konnte sich Aircraft Philipp Anfang 2017 mit dem Auswahl- und Bieterverfahren von Boeing vertraut machen. Noch im selben Jahr unterzeichneten die beiden Unternehmen einen Fünfjahresvertrag über die Herstellung von Bauteilen für die weltweite Flotte des Schwerlasthubschraubers H-47 Chinook. Mit der neuen Zusammenarbeit für die P-8 und verschiedene Verkehrsflugzeugmodelle von Boeing vertiefen die Unternehmen Ihre Zusammenarbeit nochmals deutlich.

„Unsere Zusammenarbeit mit Aircraft Philipp ist bezeichnend für die Expertise und den hohen Spezialisierungsgrad der deutschen Luftfahrtindustrie und insbesondere ihrer mittelständischen Unternehmen“, erklärte Dr. Michael Haidinger, President von Boeing Deutschland. „Boeing baut sein Zuliefernetzwerk in Deutschland kontinuierlich weiter aus und eröffnet dabei Möglichkeiten der Zusammenarbeit über alle Geschäftsbereiche des Unternehmens hinweg.“

Heute fliegen alle Boeing Verkehrsflugzeugprogramme und viele Verteidigungs- und Raumfahrtprogramme von Boeing mit Technologie oder Bauteilen ‘Made in Germany‘.

Weitere Informationen unter: www.aircraft-philipp.com und www.boeing.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sofern sie ihre Browsereinstellungen nicht ändern akzeptieren Sie unsere Cookierichtlinien. Weitere Informationen!

Verstanden!

Cookies

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.
Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google, USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Google wird Besucherverhalten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Seite sind Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Betreiber dieses Online-Angebotes hat keine Kenntnis über den Inhalten übermittelter Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Retargeting

Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Quelle: Die Vorlage zum Datenschutz stammt von http://website-tutor.com/datenschutz/.