Zhuhai, 25. November 2019 – Die MTU Maintenance, der weltweit führende unabhängige Anbieter von Serviceleistungen für zivile Luftfahrtantriebe, und Malaysia Airlines Berhad haben heute einen Vertrag über die Instandhaltung der mehr als 100 Triebwerke des Typs CFM56-7B der Fluglinie unterzeichnet. Im Rahmen der Vereinbarung, die eine Laufzeit von zehn Jahren hat, überholt die MTU Maintenance die Triebwerke der Airline bis zu ihrer Ausmusterung, stellt bei Bedarf Leihtriebwerke zur Verfügung und sorgt für die Überwachung und den gezielten Einsatz von lebensdauerbegrenzten Bauteilen.

Vertragsunterschrift Malaysia Airlines web

Foto MTU Maintenance

Malaysia Airlines ist die nationale Fluggesellschaft Malaysias und befördert täglich rund 40.000 Fluggäste auf über 300 Flügen zu 59 Zielen weltweit. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der MTU Maintenance“, so Captain Izham Ismail, Chief Executive Officer von Malaysia Airlines. „Wir sind davon überzeugt, dass die MTU mit ihrem flexiblen und zuverlässigen Service die Sicherheit unserer Maschinen vom Typ Boeing 737-800 in der Luft gewährleisten und uns dabei helfen wird, die Kosten pro Flugstunde zu senken und unser Ergebnis dadurch zu verbessern.“

„Dem Volumen nach ist dieser Vertrag der größte, den die MTU Maintenance je beim CFM56-7B erhalten hat“, fügt Michael Schreyögg, Programmvorstand der MTU Aero Engines, hinzu. „Die MTU ist sehr stolz, Malaysia Airlines mit ihren hervorragenden, intelligenten Lösungen für die CFM56-7B-Triebwerke, die allmählich ans Ende ihres Lebenszyklus kommen, unterstützen zu können. Wir freuen uns darauf, die Flotte von Malaysia Airlines proaktiv zu betreuen, den Einsatz der Triebwerke zu optimieren und unserem Kunden dabei zu helfen, Kosten zu sparen.“

Für neuere Triebwerke wird die MTU Maintenance Leistungen aus ihrem Paket PERFORMPlus erbringen, mit denen durch optimiertes Flottenmanagement, Engine Trend Monitoring, Vor-Ort-Serviceleistungen und Bereitstellung von Leasing-Triebwerken die Zeit am Flügel verlängert werden kann. Hinzu kommt eine Reihe von Produkten aus dem Paket SAVEPlus, das speziell für ältere Triebwerke konzipiert ist und mit dem die Kosten gegen Ende des Lebenszyklus mit smarten Strategien so gering wie möglich gehalten werden. Die Arbeiten für Malaysia Airlines werden bei der MTU Maintenance Zhuhai durchgeführt. 

Die MTU Maintenance ist der führende Anbieter von maßgeschneiderten Serviceleistungen für zivile Luftfahrtantriebe. Das Unternehmen ist die Nummer eins der unabhängigen Instandhalter für Triebwerke der Baureihe CFM56. Die Nachfrage nach Leistungen für diese Antriebssysteme ist anhaltend hoch: Allein im Jahr 2018 entfiel mehr als ein Drittel aller Aufträge auf dieses Triebwerk. Die Antriebe der CFM56-Baureihe werden an drei Maintenance-Standorten der MTU – Hannover, Vancouver und Zhuhai – gewartet.

Für weitere Informationen www.mtu.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sofern sie ihre Browsereinstellungen nicht ändern akzeptieren Sie unsere Cookierichtlinien. Weitere Informationen!

Verstanden!

Cookies

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.
Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google, USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Google wird Besucherverhalten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Seite sind Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Betreiber dieses Online-Angebotes hat keine Kenntnis über den Inhalten übermittelter Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Retargeting

Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Quelle: Die Vorlage zum Datenschutz stammt von http://website-tutor.com/datenschutz/.