Taufkirchen, 1. Dezember 2021 – Der Sensor-Lösungsanbieter HENSOLDT ist bei Nachhaltigkeits-Kriterien Spitzenreiter in der Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie. Das Unternehmen wurde in einem Erstrating von Sustainalytics im Hinblick auf das Risiko wesentlicher finanzieller Auswirkungen durch ESG-Faktoren (ESG = Evironment, Social, Governance) auf Platz 1 in der Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie gesetzt. Das Rating-, Research- und Datenunternehmen Sustainalytics ist ein Unternehmen der Morningstar Group. Es bewertet Unternehmen im Hinblick auf Nachhaltigkeitsrisiken, die wesentliche Folgen für Unternehmen haben können. Analysiert werden unter anderem Kriterien wie die Beachtung von Menschenrechten und Lieferketten-Management sowie Umwelt- und Klimawandelrisiken.

HENSOLDT Zentrale Taufkirchen red

HENSOLDT: Platz 1 in ESG-Rating der Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie. (Foto Martin Kreuzer)

Konkret erreichte das Unternehmen in der Bewertung des laufenden Geschäftsjahres 2021 ein ESG Risk Rating von 18,1 Punkten nach dem bis zu 100 Punkte laufenden ESG-Bewertungsschema von Sustainalytics und fällt damit als einiges Unternehmen in der Branche in die Kategorie "Low Risk" (10-20 Punkte). In zahlreichen Kategorien – unter anderem in „Product Governance“, „Human Capital“, „Bribery & Corruption“ und „Occupational Health & Safety“ – erreichte HENSOLDT sogar einen Wert unter 10. Das entspricht der Bewertung eines „vernachlässigbaren Risikos“.

„Es macht uns sehr stolz so ein großartiges Ergebnis erzielt zu haben. Diese Bewertung bestätigt uns in unserer Entscheidung, ESG zu einer strategischen Priorität zu machen“, so Thomas Müller, Vorstandsvorsitzender und CEO von HENSOLDT. „Wir werden weiterhin verstärkt unseren Fokus auf Nachhaltigkeit legen und Themen wie die Weiterentwicklung von Wasserstofftechnologien und die Reduzierung unseres CO2-Fußabdruckes weiter vorantreiben.“

HENSOLDT nimmt seine Verantwortung als Teil der Zivilgesellschaft und nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen sehr ernst, Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, Pionierarbeit für Technologien und menschliches Potential zu leisten, die den Schutz sämtlicher Arten weltweit fördern. Gleichzeitig dienen die Aktivitäten dem höheren Zweck, die Freiheit und Zukunft unseres Planeten, unserer Natur und unseres Lebens zu sichern. Soziales Engagement zählt zu HENSOLDTs zentralen ethischen Prioritäten.

Mehr dazu unter www.hensoldt.net