Hardthöhenkurier :: ONLINE :: | Das Magazin für Soldaten und Wehrtechnik

Die neue B-Klasse von Mercedes-Benz

auto7

Wesentlich agiler und effizienter als bisher,  dabei  gewohnt komfortabel und  geräumig,  zeigt  sich die  neue zweite Generation der B-Klasse von Mercedes-Benz. Der Sports Tourer, bietet  als Steilheck-Limousine  viel Raum und gleichzeitig eine überzeugende Dynamik. Völlig neu ist das komplette Antriebsprogramm: Vierzylinder-Otto  und   Dieselmotoren mit Direkteinspritzung und Turboaufladung, Doppelkupplungsgetriebe und Schaltgetriebe. Eine Vielzahl neuer Assistenzsysteme unterstützt den Fahrer. Gegenüber dem Vorgänger konnten die Verbrauchswerte der  neuen  B-Klasse um bis zu 21 Prozent  gesenkt  werden. Beide Diesel-Modelle  (B 180 CDI BlueEFFICIENCY und B 200 CDI BlueEFFICIENCY) verbrauchen nun 4,4 Liter/100 km (114 g bzw. 115 g CO2/km) Der B 180 CDI BlueEFFICIENCY erreicht  mit  Automatikgetriebe  einen CO2-Wert von 115 g/km – gegenüber dem Vorgänger (146 g/km) eine Verbesserung um 21 Prozent. Groß auch der Fortschritt bei den Benzinern.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 06. August 2012 12:51

Zugriffe: 962

Weiterlesen: Die neue B-Klasse von Mercedes-Benz

Der neue up! – von Volkswagen

auto6

Günstig finanziert mit dem AutoCredit2 der Volkswagen Bank

Kürzlich wurde im Rahmen der IAA in Frankfurt am Main als Weltpremiere der neue Kleine von Volkswagen der up!. vorgestellt. Ein viersitziger Cityspezialist mit Charisma und großem Potenzial. In Deutschland konnte der neue up! bereits Mitte September inklusive serienmäßigem ESP bestellt werden. Auf einer minimalen Fläche (3,54 Länge) bietet der up! maximalen Raum für vier Personen und höchst effiziente Antriebstechnologien (zwei Benziner mit 44 kW / 60 PS und 55 kW / 75 PS, ein Erdgasmotor mit 50 kW /68 PS, zwei neue Getriebe).

Zuletzt aktualisiert am Montag, 06. August 2012 12:51

Zugriffe: 978

Weiterlesen: Der neue up! – von Volkswagen

Mazda3 in der zweiten Generation mit umfassender Modellpflege

auto5

Kompakt-Bestseller jetzt mit mehr Dynamik und weniger CO-2

Rund zweieinhalb Jahre nach seiner Markteinführung im Frühjahr 2009 erfährt die zweite Generation des Mazda3 eine umfassende Modellpflege. Die neue Frontpartie, ein neu gestalteter Heckstoßfänger und ein neues Felgendesigns verleihen dem als 4-Türer und als 5-Türer erhältlichen Kompaktwagen einen noch muskulöseren und dynamischeren Auftritt. Die Innenraumqualität wurde mit neuen Materialien und Farben, vereinfachter Bedienung, besserer Ablesbarkeit der Instrumente, neuen Ausstattungselementen und einem abgesenkten Geräuschniveau nochmals deutlich angehoben.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 06. August 2012 12:51

Zugriffe: 972

Weiterlesen: Mazda3 in der zweiten Generation mit umfassender Modellpflege

SEAT Leon FR mit neuer Motorisierung

auto4

Mit einer neuen Angebotsstruktur vergrößert SEAT die Leon FR Modelle und wertet zum Modelljahr 2012 zudem die gesamte  Leon  Baureihe  weiter  auf: Das SEAT Media  System 2.2. bietet jetzt Sprachsteuerung für Bluetooth Geräte; in Verbindung mit Bi-XenonScheinwerfern bekommt der sportlich elegante  Leon Style Heckleuchten  in LED-Technik, die bei den FRsowie Cupra RModellen serienmäßig verbaut werden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 06. August 2012 12:51

Zugriffe: 1067

Weiterlesen: SEAT Leon FR mit neuer Motorisierung

Der Subaru Impreza XV 2.0D – Der sparsame Kompakte

auto3

Die dritte Generation des Subaru Impreza ist ein beeindruckender kompakter Fünftürer mit außerordentlich gutem Handling. Die Diesel-Limousine ist 4,41 Meter lang, 1,74 Meter breit und 1,47 Meter hoch, der Radstand beträgt 2,62 Meter. Mit diesen Maßen steht der Impreza satt auf der Straße. Das Steilheck reflektiert die dynamische Agilität. Ein Dachspoiler verbessert wesentlich die Aerodynamik und senkt den Luftwiderstandsbeiwert um etwa sieben Prozent. Die Rundumsicht ist sehr gut. Im Innenraum bietet der Impreza Wohlfühlatmosphäre auf allen fünf Plätzen. Vom großzügigen Platzangebot im Innenraum profitieren fünf Personen die locker und entspannt  reisen können, denn auch im Fond finden Passagiere mehr als genug Freiheit für Knie und Kopf. Die körpergerecht geformten Sitze liefern sehr guten Seitenhalt und sind höhenverstellbar.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 06. August 2012 12:51

Zugriffe: 1075

Weiterlesen: Der Subaru Impreza XV 2.0D – Der sparsame Kompakte

Eurofighter FG Banner Anim FIN2016 small

(2015) Hardthoehenkurier.de