hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

EUROSATORY 2022: KMW präsentiert Weltneuheit

Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Paris, 13.06.2022 – Auf der Rüstungsmesse EUROSATORY 2022 präsentiert Krauss-Maffei Wegmann (KMW) zum ersten Mal das BOXER tracked Fahrzeugsystem. Darüber hinaus demonstriert KMW seine Systemhauskompetenz mit einer Variantenvielfalt vom Rad-Brückenleger bis zur Rad-Haubitze RCH 155, dem weltweit ersten Artilleriesystem, das den Kampf auch aus der Bewegung heraus führen kann.

Unter dem Dach der Holding KNDS betonen KMW und NEXTER ihre Führungspositionen auch bei Kampfpanzersystemen. Mit der Vorstellung des LEOPARD 2 A7, unter anderem erweitert mit dem weltweit modernsten aktiven Schutzsystem Trophy, unterstreicht KMW seine Kampfpanzerkompetenz. Der Technologieträger EMBT demonstriert die Fähigkeiten der deutsch-französischen Zusammenarbeit.

kmw logo hhk news Kopie

BOXER tracked

Das bewährte BOXER-System weitergedacht. Das innovative Ketten-Fahrmodul verfügt über ein gesteigertes Schutz- und Mobilitätsniveau, das sonst nur vergleichbar ist mit schweren Kettenfahrzeugen. Da sich der BOXER tracked konzeptionell an dem modularen System der BOXER-Fahrzeugfamilie orientiert, ist das Fahrmodul mit sämtlichen bereits eingeführten BOXER-Missionsmodulen kombinierbar.

EMBT

Der Technologieträger EMBT demonstriert die Fähigkeiten zur erfolgreichen und konsequenten deutsch-französischen Zusammenarbeit. Das experimentelle Fahrgestell des EMBT wurde mit einem neuartigen Turmkonzept kombiniert. Neben der Erprobung von bereits integrierten Technologien ermöglicht der EMBT zudem eine 2-, 3- oder 4-Mannbedienung. EMBT ist für die zukünftige Integration ASCALON (140mm) und anderer Türme vorbereitet.

LEOPARD 2 A7

Zu den wesentlichen Merkmalen des LEOPARD 2 A7 gehören das aktive Schutzsystem Trophy, das anfliegende Geschosse erkennt und zerstört, eine leistungsstarke Stromversorgung, neue ABC- und Klimaanlagen sowie die Integration von C4 I Systemen. Die Modernisierung des Antriebstranges und eine weitere Optimierung der Waffenstabilisierung bei Fahrt verstärken Agilität und Kampfkraft der Fahrzeuge.

BOXER RCT30

Das Missionsmodul der IFV (Infantry Fighting Vehicle) Variante verfügt über einen vollstabilisierten, besatzungslosen, fernbedienbaren Turm mit „state of the art“ optischen und optronischen Sichtmitteln, die eine 360° Rundum-Beobachtung mit Erkennung und Identifizierung von Zielen auf große Entfernung ermöglichen. Die Airburst-fähige vollstabilisierte, automatische 30-mm-Maschinenkanone lässt eine zielgenaue Bekämpfung sogar aus der Fahrt zu. Die vom PUMA bekannte Turmkonstruktion bietet einen Kampfraum für zehn Soldaten.

RCH 155

Die Remote Controlled Howitzer 155 (RCH 155) ist ein hochmobiles Artilleriesystem mit höchstem Schutzniveau für die Besatzung. Die RCH 155 ist weltweit das erste Artilleriesystem, das aus der Fahrt schießen kann. Weiterentwickelt aus dem „Kampf der verbundenen Waffen“, eröffnen die vollständige Autonomie des Gesamtsystems in Führung, Navigation und Feuerleitung sowie ihre systembedingte Stabilität vollkommen neue Einsatzoptionen (z. B. Schießen auf bewegliche Ziele, Lagerschutz etc.). Aufgrund der netzwerkbasierten Systemarchitektur der RCH 155 kann zukünftig auch ein autonomes Fahren und Wirken (ferngesteuert) implementiert werden.

LEGUAN auf BOXER

Mit dem Brückenmodul ist der BOXER in der Lage, LEGUAN-Elemente mit unterschiedlicher Länge und Gewichtsklasse aufzunehmen und zu verlegen. In wenigen Minuten lassen sich eine 22-Meter Brücke (MLC50) oder eine 14-Meter Brücke (MLC100) verlegen. Diese Brücke kann von anderen LEGUAN-Brücken-Systemen (z.B. auf LEOPARD 2) wieder aufgenommen werden.

BOXER Recovery

Ausgestattet mit dem Bergemodul können BOXER-Fahrzeuge in allen Varianten geborgen werden. Darüber hinaus lassen sich die Missionsmodule ohne den Einsatz weiterer Systeme mit dem Bergemodul austauschen. Das Bergemodul kann auch ohne Fahrmodul betrieben werden.

MULTIBOX-Kraftpaket/Rad

Unsere MULTIBOX-Lösungen machen die Logistik effektiver und effizienter – egal wo. Durch die hohe Anwenderorientierung bieten sie alle notwendigen Servicelösungen bis hin zum Einsatzort. In dieser Variante stellt das integrierte Kufensystem sicher, dass Motor und Reifen so schnell und so unkompliziert wie möglich wieder einsatzbereit gemacht werden können. Diese MULTIBOX Variante kann für alle Arten von großen Ersatzteilen verwendet werden.

Mehr dazu unter www.kmweg.de

Verwandte Themen:

Einen Kommentar abschicken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert