hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Nicolas Debove neuer COO von Thales Deutschland

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Ditzingen, 7. März 2019 – Nicolas Debove (50) ist seit Anfang Februar neuer Chief Operating Officer (COO) und Vice President Operations von Thales Deutschland. Er folgt auf Jens Nielsen, der das Unternehmen verlassen hat. Debove berichtet an Dr. Christoph Hoppe, den Vorsitzenden der Geschäftsführung von Thales Deutschland.

Nicolas Debove Thales Deutschland klein

© Thales Deutschland

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Nicolas Debove einen so versierten und breit aufgestellten Manager für Thales Deutschland gewinnen konnten, der über langjährige Erfahrung im Engineering, in der Produktion sowie im Management anspruchsvoller ziviler und militärischer Projekte verfügt“, kommentiert Dr. Christoph Hoppe.

Der diplomierte Luft- und Raumfahrt-Ingenieur der renommierten „École Nationale Supérieure de l’Aéronautique et de l’Espace“ in Toulouse kommt von der Airbus Group zu Thales Deutschland. Zuletzt arbeitete Debove bei der Airbus-Tochter Premium Aerotec in Augsburg, wo er seit 2014 als Mitglied der Geschäftsleitung und VP Series Programs für das Programm-, Portfolio- und Projektmanagement des Unternehmens verantwortlich zeichnete.

Nicolas Debove hatte seit 1997 unterschiedliche Führungspositionen innerhalb der Airbus Group inne, unter anderem war er von 2001 bis 2011 als Head of A400M Military Systems Programs für das Mission- und Flightmanagement sowie die Selbstschutzsysteme des militärischen Transportflugzeugs zuständig.

© www.thalesgroup.com

Verwandte Themen: