hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Antonio Bueno ist neuer Präsident von General Dynamics European Land Systems (GDELS)

Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Madrid, 11. April 2023 – Er folgt damit Alfonso Ramonet nach, der in den Ruhestand getreten ist. Ramonet war seit 1990 für GDELS Santa Bárbara Sistemas tätig. 2006 wurde er zum Geschäftsführer von Santa Bárbara Sistemas ernannt und 2010 zum Chief Operations Officer befördert. Seit Dezember 2011 war Ramonet Präsident von GDELS und Vice President von General Dynamics. Unter seiner Leitung entwickelte GDELS die “One Company Culture” und fokussierte auf “Operational Excellence“. Ramonet führte die einzelnen Standorte zu einem integrierten Unternehmen mit einheitlicher Entwicklungs-, Marketing-, Produktions- und Personal-Strategie zusammen und erweiterte die Präsenz von GDELS auf heute sieben europäische Heimatländer.

AntonioBueno

Foto © CAROLINA GALIANO

Zum Führungswechsel sagt Ramonet: “Antonio Bueno und ich arbeiten seit 2005 zusammen. Er ist eine hochqualifizierte Führungspersönlichkeit, kennt GDELS ausgezeichnet und hat sich im Unternehmen großen Respekt erworben. Mit Unterstützung seines Teams wird er einen hervorragenden Job machen und unseren Kunden und Partnern auch künftig bestens zur Seite stehen.“

Bueno war seit Juni 2019 Vice President Finance, Information Technology und Chief Financial Officer von GDELS. Davor war er als Vice President Armoured Vehicles & Artillery und als Geschäftsführer von GDELS Santa Bárbara Sistemas tätig. Er hat einen Abschluss in Business Administration and Management der Universität Oviedo und hat das Executive Development Programm der Booth School of Business an der Universität Chicago absolviert.

“Ich danke Alfonso Ramonet für seine Weitsicht und Führung und sehe meinen neuen Aufgaben, insbesondere der Zusammenarbeit mit dem großartigen GDELS-Team mit Freude entgegen. Gemeinsam werden wir unsere einzigartige Position als transatlantischer Partner in Europa weiter ausbauen, indem wir unseren Kunden und Partnern auch zukünftig zuverlässig und überzeugend innovative Lösungen militärischer Mobilität zur Verfügung stellen“, so Bueno.

Mehr dazu unter www.gdels.com

Verwandte Themen: