hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Bundeswehr zusammen mit BwFuhrparkService weiter auf Innovationskurs

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

20160712 CC Garlstedt 2

Garlstedt, im Juli 2016 – Anlässlich der diesjährigen Tagung der BwFuhrparkService mit Vertretern der bestellberechtigten Dienststellen wurde heute das erste Fahrzeug mit Carsharing-Technologie am Standort Garlstedt übergeben.

„Die Übergabe eines Corporate Carsharing-Fahrzeuges wird neue Möglichkeiten zur Leistungssteigerung und Servicequalität, daneben vielleicht auch die Innovationskraft der BwFuhrparkService symbolisch zum Ausdruck bringen“ so Dr. Georg Wilmers, Geschäftsführer der BwFuhrparkService. Der stellvertretende Kommandeur der Logistikschule der Bundeswehr, Oberst Betz, übernahm symbolisch für viele weitere Dienststellen die ersten Karten zur Nutzung des Fahrzeuges.

Im Rahmen der Tagung wurden die Teilnehmer unter anderem auch in einem Workshop über die Neuerungen sowie über die Nutzung von Carsharing-Technolgie informiert. Zukünftig wird die BwFuhrparkService GmbH – eine Inhousegesellschaft des Bundes – zum Beispiel unter Rückgriff auf moderne Bereitstellungstechnologien wie Carsharing – mit ihren Serviceleistungen noch näher an die Dienststellen der Bundeswehr heranrücken und so die Möglichkeit schaffen, erforderlichen, kurzfristigen Mobilitätsbedarf bedeutend schneller und mit geringerem Verwaltungsaufwand als bisher zu decken.

Verwandte Themen: