hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Neue kombinierte Klima- und Stromaggregate für Zelte und mobile Shelter

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Fischer Panda hat sein neuestes kombiniertes Klima- und Stromaggregat auf den Markt gebraucht – den Panda 45i CANTOR. Das neue Aggregat Panda 45i CANTOR kann sowohl für die Stromversorgung als auch die Klimatisierung von Zelten und mobilen Shelter-Systemen eingesetzt werden. Sein 36kW Generator verfügt über die hocheffiziente und umweltfreundliche „variable Geschwindigkeitstechnologie“ (VSCF). Über einen Inverter wird die elektrische Last mit einer konstanten Ausgangsspannung versorgt. Je nach eingeschalteten Verbrauchern wird die Dieselmotorgeschwindigkeit angepasst. Durch den Inverter bleibt die Ausgangsspannung jedoch immer konstant. Verglichen mit einem traditionellen Generator mit fester Drehzahl bedeutet dies, dass für die meisten Lastprofile Abgasemissionen und Kraftstoffverbrauch um bis zu 20% reduziert werden können.

Bild 4 Panda 45i CAPS Cantor

Ein weiterer Vorteil ist die reine Sinuswelle mit außergewöhnlicher Spannungs- und Frequenzstabilität. Somit ist der Panda 45i CANTOR bestens zur Stromversorgung von Computern und Kommunikationsgeräten geeignet. Die effektive Schalldämmung sorgt für eine geringe Geräuschkulisse. Die Kraftstoffversorgung erfolgt von einem externen 40 L Kraftstofftank. Dieser ist mit Schnellkupplungen ausgestattet. Auf Wunsch kann der CANTOR mit einem internen Kraftstofftank geliefert werden. Es ist ebenfalls möglich, das Aggregat direkt über einen Fahrzeugtank mit Kraftstoff zu versorgen. Die Heizung oder die Kühlung erfolgen über zwei 10kW wassergekühlte Kompressoren, die direkt vom Generator angetrieben werden. Optional kann der Antrieb auch mechanisch durch den Motor erfolgen.
Die Kühlleistung von 4 bis 20kW kann automatisch stufenlos von 0 bis 100% geregelt werden. Das Klimagerät kann Kühlluft von bis zu 6000m³/h liefern. Neben der Klimatisierung bietet der CANTOR auch eine hocheffiziente Heizleistung mit einer Wärmerückgewinnung von bis zu 35kW. Die Heizung erfordert dabei keinen zusätzlichen Kraftstoff. Die elektrische Heizleistung für Warmwasser beträgt 10kW. Der CANTOR kann in einer Umgebungstemperatur von – 20° C bis + 50° C betrieben werden.
Auf der Eurosatory wird Fischer Panda auch seinen Panda 8000 Combo FENNEC präsentieren. Bei diesem Aggregat handelt es sich um ein kombiniertes Strom-/Klimagerät für die Montage an mobilen Sheltern von Rad- und Kettenfahrzeugen oder ISO Containern. Die Stromzufuhr liegt bei 6kW; die Kühlleistung bei 8kW. Der FENNEC wird über einen externen Tank mit Kraftstoff versorgt. Alternativ kann er aber auch an den Kraftstofftank des Fahrzeugs angeschlossen werden. Montiert wird der FENNEC an der Vorderseite des Fahrzeug-Shelters. Lediglich der Klimaverdampfer und ein kleines Steuergerät werden im Container montiert. Der Panda 8000 Combo FENNEC ist für den Einsatz in extremen Temperaturen von -32° C bis +60°C ausgelegt. Das Aggregat ist sehr kompakt, sein Netto-Gewicht liegt bei nur 520 kg inklusive Schalldämmung. Selbstverständlich ist es nach allen gängigen MIL-Standards gefertigt. Dank seiner schnellen Installation und der optimalen Nutzung des Containerinnenraums ist die dieses extrem kleine kombinierte Klima- und Stromaggregat ein Meilenstein in der modernen Strom- und Klimatechnologie für internationale Verteidigungseinsätze.

Fischer Panda liefert Stromversorgungslösungen für Defence-, Fahrzeug- und Marine-Anwendungen im Leistungsbereich von 3 – 200kW. Die kompakten Generatoren sind als Asynchron-Modelle (50/60Hz Spannung), Permanent-Magnet-Versionen für Batterieladung (oder 400Hz Versionen für die Radar-Versorgung) verfügbar. Sie zeichnen sich aus durch ihre hohe Leistungsfähigkeit und effektive Wasserkühlung. Aufgrund ihrer niedrigen EMV und IR Werte sowie Ihrer niedrigen Geräuschemission eignen sich die Geräte auch für taktische Einsätze. Auch als individuelle, auf die Anforderungen des Kunden zugeschnittene Lösungen erfüllen die Aggregate die wichtigsten Anforderungen nach MIL-STD 461 und 810.

Bild 5 Panda 8000 FENNEC

Besucher finden den Fischer Panda-Stand auf dem Außengelände Pe6b, Nr. G181.

www.fischerpanda.de 

Verwandte Themen: