hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Thales stärkt die Fähigkeiten der Deutschen Marine zur U-Jagd mit der Ausstattung des mehrrollenfähigen Fregattenhubschraubers NH90 mit FLASH SONICS-Sonaren

Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Zum ersten Mal vertraut die Deutsche Marine bei der Ausstattung ihres mehrrollenfähigen Fregattenhubschraubers NH90 (MRFH) auf Thales und seine FLASH SONICS-Sonare. Das FLASH-System (Folding Light Acoustic System for Helicopters) ist derzeit das führende Tauchsonar auf dem internationalen Markt und ist zum Benchmark-System für die größten Marineflotten der Welt geworden.

  • Das Bundesministerium der Verteidigung (Mitglied der NAHEMA – * NATO Helicopter Management Agency)hat Thales damit beauftragt, den mehrrollenfähigen Fregattenhubschrauber NH90 mit FLASH SONICS-Tauchsonaren und Sonobojen-Verarbeitungssystemen auszustatten.
  • Mit mehr als 500 bestellten oder bereits von verschiedenen Marinen eingesetzten FLASH-basierten Systemen bietet diese innovative Thales-Lösung eine hohe Leistung in tiefen und seichten Gewässern.
  • Die neue Konfiguration des mehrrollenfähigen Fregattenhubschraubers NH90 enthält die neueste Verarbeitungstechnologie für eine deutliche operative Verbesserung. Er wird der erste Hubschrauber sein, der die neue Sonoboje SonoFlash von Thales zusätzlich zum weltweit führenden FLASH-Tauchsonar einsetzt.

In einer Welt, in der Marineflotten wachsenden und manchmal unvorhergesehenen Bedrohungen und Herausforderungen gegenüberstehen, wurde die U-Jagd als eine Schlüsseldisziplin des 21. Jahrhunderts wiederentdeckt und die Produktpalette des Thales FLASH-Tauchsonars enthält die besten Lösungen zur Gewährleistung der Leistungsfähigkeit und Sicherheit der Marinen.

NH90 MRFH Copyright NHIndustries

Foto © NHIndustries

Zu den Hauptvorteilen dieses Niederfrequenz-Breitband-Sonars zählen unter anderem die Ferndetektion und niedrige Fehlalarmraten im offenen Meer sowie in küstennahen Gewässern. In Verbindung mit einem aktiven und einem passiven Sonobojen-Verarbeitungssystem bietet FLASH eine einzigartige Fähigkeit zur U-Jagd. Die kurze Tauchzyklus-Zeit in Kombination mit der neuesten Möglichkeit der Thales BlueTracker (SONICS)-Bojenverarbeitung ermöglicht eine unübertroffene Flächenabdeckung. Diese Version von FLASH SONICS enthält die neueste verfügbare Technologie.

Ob bestellt oder bereits im Einsatz bei 18 Marinen – darunter die US-Marine, die Royal Navy, die französische Marine, die Königlich Australische Marine, die Norwegischen Seestreitkräfte oder die Südkoreanische Marine – hat FLASH seine einzigartigen Fähigkeiten und seine Zuverlässigkeit auf See in jeder Umgebung unter Beweis gestellt.

 „Wir sind stolz, dass die Deutsche Marine und NHIndustries uns damit beauftragt haben, ihren mehrrollenfähigen Fregattenhubschrauber NH90 mit unseren FLASH SONICS-Lösungen für die U-Jagd auszustatten. Dies ist das Ergebnis vieler Jahre harter Arbeit, um den Anforderungen unserer Kunden zu entsprechen und ihnen eine zuverlässige und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung bereitzustellen. Die Deutsche Marine erhält die leistungsfähigste Version von FLASH SONICS, die Thales jemals ausgeliefert hat – für den optimalen Betriebsdienst, einschließlich der SonoFlash-Verarbeitung“, kommentiert Gwendoline Blandin-Roger, Managing Director, Thales Underwater Systems.

 Weitere Informationen unter www.thalesgroup.com  und www.nhindustries.com 

Verwandte Themen: