hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

BwFuhrparkService GmbH liefert Sattelzuggespann an die Technische Schule Landsysteme Aachen

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

fahrzeug1

(Troisdorf/Hannover, 09.09.2011) Heute übergab die BwFuhrparkService GmbH im feierlichen Rahmen und in Anwesenheit hochrangiger Beteiligter in der Lützow-Kaserne das handelsübliche Scania R 620 8×4/4 Fahrgestell mit dem von Fliegl Fahrzeugbau GmbH speziell dafür konstruierten Auflieger an die Technische Schule Landsysteme und Fachschule des Heeres für Technik (TSL/FSHT).

Im Beisein von Christian Teichmann, Direktor Verkauf Lkw Scania Deutschland/ Österreich, sowie Bert Rüdiger, Leiter Konstruktion Fliegl Fahrzeugbau GmbH, überreichte Dietmar Zimmer, Geschäftsführer BwFuhrparkService GmbH, den symbolischen Schlüssel an Brigadegeneral Walter Ohm, Kommandeur der TSL/FSHT.  Das Scania Fahrgestell mit V8 Motor und 16 Liter Hubraum hat 620 PS bei 3000 NM Drehmoment. Trotz des immensen Hubraums erfüllt das Fahrzeug die Kriterien für Euro 5.

Der von Fliegl Fahrzeugbau GmbH konstruierte Auflieger ist trotz seiner sieben Achsen sehr wendig. Eine hydraulische Zwangslenkung garantiert die gute Manövrierbarkeit und eine unkomplizierte Handhabung des Fahrzeugs. Daneben ist die Variabilität des Aufliegers seine große Stärke. Er ist universell einsetzbar, wobei sein primärer Zweck der Transport von militärischen Rad- und Kettenfahrzeugen ist. Ebenso eignet sich er sich aber zum Beispiel für die Umsetzung von Containern.

fahrzeug2

Verwandte Themen: