hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Dienstantritt des neuen Vorstands für Technical Operations, Logistics & IT – Sören Stark folgt auf Dr. Thomas Stüger

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Hamburg, 2. Januar 2019 – Zum Jahreswechsel hat Sören Stark seinen Dienst als Vorstand für Technical Operations, Logistics & IT angetreten, zu dem er im September 2018 durch den Aufsichtsrat der Lufthansa Technik AG bestellt wurde. In seiner neuen Rolle verantwortet der 51-jährige Diplom-Wirtschaftsingenieur ab sofort die Bereiche Fleet Services, Base Maintenance, Components, Logistik, IT und Qualitätsmanagement. Zudem nimmt Sören Stark auch die Funktion des Accountable Managers gemäß EASA Part 145, EASA Part 21/G und EASA Part M wahr.

Sören Stark war bereits in verschiedenen Gesellschaften der Lufthansa Group tätig, zuletzt im Vorstand der Lufthansa Cargo. Zuvor war er unter anderem Leiter der Flugzeugüberholung und der Logistik-Services bei Lufthansa Technik. Im Vorstand der Lufthansa Technik AG folgt Sören Stark auf Dr. Thomas Stüger, der dem Vorstand mehr als 14 Jahre lang angehörte und im Dezember in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Soeren Stark Copyright Lufthansa Technik AG klein NEU

„Auf zahlreichen Positionen innerhalb der Lufthansa Technik-Gruppe hat Sören Stark immer wieder sein umfassendes Verständnis des Technikgeschäfts demonstriert“, sagte Dr. Johannes Bußmann, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Technik AG. „Auch wegen seiner erfolgreichen Arbeit als Vorstandsmitglied der Lufthansa Cargo bin ich überzeugt, dass wir mit Sören Stark genau den richtigen Mann gefunden haben, um die großen Fußstapfen von Thomas Stüger auszufüllen.“

„Thomas Stüger hat Lufthansa Technik geprägt und in seiner Zeit als Vorstandsmitglied maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen“, ergänzte Carsten Spohr, Vorsitzender des Vorstands der Lufthansa AG.

Der Lufthansa Technik Konzern ist mit rund 35 Tochter- und Beteiligungsunternehmen einer der weltweit führenden Anbieter flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Mehr als 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für den international zertifizierten Instandhaltungs-, Herstellungs- und Entwicklungsbetrieb tätig. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrs- und VIP-/Special Mission-Flugzeuge, Triebwerke, Komponenten und Fahrwerke in den Bereichen digitale Flottenbetreuung, Wartung, Reparatur, Überholung, Modifikation, Ausstattung und Umrüstung sowie die Herstellung von innovativen Kabinenprodukten.

© www.lufthansa-technik.de

Verwandte Themen: