hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Helmut Hederer ist neuer Geschäftsführer der TDW GmbH

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

IMG_7441_small
(Helmut Hederer (links) übernimmt als Geschäftsführer TDW GmbH, sein Vorgänger Dr. Helmut Muthig ist in den Ruhestand getreten. Foto: MBDA)

Zum 1. Juli 2011 ist Helmut Hederer zum Geschäftsführer der TDW GmbH berufen worden. H. Hederer folgt als Geschäftsführer der TDW GmbH Dr. Helmut Muthig nach, der zum 1. Juli 2011 in den Ruhestand tritt.

H. Hederer war bereits von 1985 bis 2005 für die TDW und deren Vorgängerfirmen tätig, zuletzt als Leiter der Entwicklung. 2006 übernahm er die Geschäftsführung der TSG und steuerte erfolgreich die Serienproduktion der 600 deutschen und 43 spanischen TAURUS-Lenkflugkörper im Rahmen der deutsch-schwedischen Kooperation.

Dr. Helmut Muthig war über 22 Jahre für die TDW und ihre Vorgängerfirmen tätig. Das Tochterunternehmen der LFK GmbH entwickelte sich unter seiner Leitung zum europäischen Marktführer und zu einem der führenden Anbieter für Wirksysteme weltweit. Dies belegen nicht zuletzt ein Rekord-Auftragsbestand von über 100 M€ und ein Jahresumsatz von über 40 M€ in 2010. Dr. Helmut Muthig etablierte die TDW mit heute ca. 130 Mitarbeiter zudem als das anerkannte Kompetenzzentrum für Wirksysteme innerhalb der MBDA.

Genau hier möchte H. Hederer als neuer Geschäftsführer anknüpfen. „Wir wollen unsere Position als europäischer Marktführer für Wirksysteme und als bevorzugter Lieferant für die gesamte MBDA behaupten und weiter stärken. Mit innovativen Lösungen wie „Multi-Effekt“-Wirksystemen sind wir für zukünftige Generationen von Flugkörpern wie z. B. dem „Team Complex Weapon“-Portfolio der MBDA gut aufgestellt“, so der neue Geschäftsführer der TDW.

Verwandte Themen: