hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

HENSOLDT und Raytheon entwickeln gemeinsam Flugplatzüberwachungsradare

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Advertisement
Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Madrid/Spanien, 7. März 2018 – HENSOLDT und Raytheon Co. (NYSE-Kürzel: RTN), zwei führende Innovatoren im Bereich der Flugverkehrskontrollradare (Air Traffic Control, ATC), gaben heute ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Vermarktung neuer ATC-Radare bekannt. HENSOLDT und Raytheon werden Verkehrsflughäfen vollintegrierte Luftraumüberwachungsradare zur Steigerung der Sicherheit und Effizienz des Luftverkehrs anbieten. Im Rahmen ihrer Kooperation entwickeln sie eine optimale Lösung für ihre Kunden, indem sie das ASR-Primärradar und das MSSR-Sekundärradar von HENSOLDT mit dem Mode-S-Sekundärradar von Raytheon zusammenbringen. Mit dieser neuen Kombilösung aus ihrem jeweiligen Flugverkehrskontroll- und Sensorportfolio bauen HENSOLDT und Raytheon nicht nur ihre Präsenz auf dem Weltmarkt aus, sondern ergänzen zudem gegenseitig ihre Fähigkeiten zugunsten ihrer Kunden.

HENSOLDT and Raytheon 20180306 klein

„Unsere Unternehmen verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von Flugsicherungsanlagen“, sagt Bob Delorge, Leiter Transport und Unterstützung bei Raytheon Intelligence, Information and Services. „Wir arbeiten an einem hochmodernen und gleichzeitig bewährten Flugplatzüberwachungsradar, indem wir unsere marktführenden Produkte kombinieren.“

„Durch die Zusammenarbeit mit Raytheon steigern wir gemeinsam die Flugsicherheit“, sagt Erwin Paulus, Mitglied der HENSOLDT-Geschäftsleitung und Leiter des Bereichs Radar/IFF/Datalink. „Mit unseren komplementären Produkten können wir so den Bedarf unserer Kunden besser erfüllen.“

HENSOLDT ist bereits seit Jahrzehnten mit speziellen Primär- und Sekundär-Überwachungsradaren auf dem Gebiet der Flugverkehrskontrolle (ATC) tätig, vor allem für die militärische Flugverkehrskontrolle, Identifizierung und Freund-Feind-Erkennung. Das Unternehmen liefert ATC- und Identifizierungssysteme für militärische und zivile Zwecke an Kunden auf der ganzen Welt.

© www.hensoldt.net

Verwandte Themen: