hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Rohde & Schwarz Cybersecurity und roda computer mit neuem IT-Sicherheitspaket für robuste Notebooks und Tablets

Advertisement
Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

München, 26. April 2022 – In der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie ist ein alleiniger Schutz vor widrigen Einsatzbedingungen von gehärteter IT längst nicht mehr ausreichend. Daher bündeln IT-Sicherheitsexperte Rohde & Schwarz Cybersecurity und der Experte für gehärtete IT- und Elektroniklösungen, roda computer, ihre Kompetenzen und stellen gemeinsam ein neues IT-Sicherheitspaket bereit.

Das Sicherheitssystem für Notebooks und Tablets ist auf den steigenden Bedarf von umfassenden IT-Sicherheitslösungen der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie angepasst. Es besteht aus robusten Geräten aus dem Lieferprogramm von roda und Panasonic, welche nach den IP-Schutzarten (IP65) sowie MIL-STD-810G und MIL-STD461G zertifiziert sind und über Tempestschutz nach dem deutschen Zonenmodell (BSI) oder der internationalen Abstrahlprüfverfahren gemäß SDIP-27 verfügen. Verschlüsselt werden die Geräte mit der vom BSI VS-NfD-zugelassenen Festplattenverschlüsselung R&S Trusted Disk. R&S Trusted Disk wurde auf Basis neuester BSI-Vorgaben entwickelt und umfasst eine moderne Zufallszahlgenerierung ebenso wie eine flexible Umschlüsselung nach Zeit und Datenmenge zur stetigen Aufrechterhaltung des hohen Sicherheitsniveaus. Neben den Daten wird auch das komplette Betriebssystem und sogar die temporären Dateien verschlüsselt – dabei arbeitet R&S Trusted Disk mit einer transparenten Verschlüsselungsmethode in Echtzeit, welche die Produktivität der Geräte störungsfrei aufrechterhält.

Bild PM Rohde Schwarz Cybersecurity roda Quelle roda computer GmbH Ralph Zwilling

Bildquelle: roda computer GmbH / Ralph Zwilling

Beim Bedarf einer Verbindung ins VS-NfD-Organisationsnetzwerk über nicht vertrauenswürdige Verbindungen unterstützt R&S Trusted VPN Client. Dessen einzigartiger Zero-Trust-to-Windows-Ansatz ermöglicht Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit unabhängig vom Betriebssystem, während eine hohe Flexibilität bezüglich der Endgeräteplattform gewährleistet ist.

Das neue IT-Sicherheitspaket wird auch im Rahmen der AFCEA Fachausstellung vom 11. bis 12. Mai 2022 am Stand von Rohde & Schwarz Cybersecurity in Foyer F10 und von roda computer in Foyer F05 im World Conference Center Bonn präsentiert.

Weitere Informationen unter www.rohde-schwarz.com/cybersecurity.

 

Verwandte Themen: