hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Adventskonzert des Generalinspekteurs der Bundeswehr 2018 in Bonn

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Bonn, 21. November 2018 – Am 03. Dezember 2018 findet ab 19.00 Uhr das traditionelle Adventskonzert zugunsten des Soldatenhilfswerks in der Bonner Kreuzkirche statt, zu dem der Generalinspekteur der Bundeswehr, Herr General Eberhard Zorn, alle Interessierten ganz herzlich einlädt.
Das Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg bietet den Gästen ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Konzert in vorweihnachtlicher Atmosphäre.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Das Musikkorps der Bundeswehr unter Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling möchte für einen unterhaltsamen und besinnlichen Abend bei den Gästen sorgen und so auf die Weihnachtszeit einstimmen.
Das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V. hilft seit nunmehr über 60 Jahren in Not geratenen Soldaten und deren Familien mit schneller und unbürokratischer Hilfe.
Insgesamt konnten im Laufe der Zeit bis heute 35.756 Anträge entschieden und mit einer Gesamtsumme von 27.330.957 Euro geholfen werden.
So konnte im Jahr 2017 wieder 162 Soldaten und deren Familien mit einem Gesamtbetrag von 286.157 Euro unterstützt werden, während es im laufenden Jahr bislang 135 Fälle mit insgesamt 259.841 Euro sind.

© SKA Grp BwAufg

Verwandte Themen: