hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Airbus Defence and Space präsentiert auf der CeBIT 2016 hochmoderne Produkte und Dienstleistungen zur Bekämpfung von Cyber-Angriffen

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

München, 11. März 2016 – Airbus Defence and Space stellt an seinem CeBIT-Stand neben hochmodernen Cybersicherheits-Produkten und -Dienstleistungen dieses Jahr erstmals die Fähigkeiten seines innovativen Cyber Defence Centers vor. Die IT-Messe CeBIT 2016 findet vom 14. bis 18. März in Hannover statt. Die präsentierten Produkte und Dienstleistungen bieten Unternehmen und Regierungsorganisationen in Deutschland und der ganzen Welt nachhaltigen Schutz vor immer komplexeren Cyber-Angriffen.
In einem Cyber Defence Center am Stand werden Experten von Airbus Defence and Space live demonstrieren, wie sich Cyber-Angriffe frühzeitig erkennen, analysieren und abwehren lassen. Dabei werden häufig genutzte Hackermethoden nachgestellt und Gegenmaßnahmen der Experten aufgezeigt, die unter anderem den Einsatz von Cyber Defence Tools und Lösungen sowie  Threat Intelligence umfassen. Airbus Defence and Space stellt zudem sein „Secure Exchange Gateway“ vor. Diese vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassene System ermöglicht den sicheren Informationsaustausch zwischen Domains mit unterschiedlichen Schutzbedarf und Sicherheitsstufen. Das Tochterunternehmen Stormshield präsentiert mit Stormshield Network Security und Stormshield Endpoint Security Sicherheitslösungen zum Schutz der Kunden vor Cyber-Angriffen.
Live-Präsentation von Hochleistungs-Cybersicherheitslösungen am Airbus Stand G28 in Halle 6 auf dem Messegelände Hannover.

http://www.cybersecurity-airbusds.com

 

Verwandte Themen:

Einen Kommentar abschicken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert