hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

TOUGHBOOK G2 und 33: Jetzt noch robuster und vielseitiger


Foto © Panasonic
Advertisement
Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Wiesbaden, 5. März 2024 – Panasonic Connect kündigt die neuen Versionen seiner TOUGHBOOK G2 und TOUGHBOOK 33 Detachable Rugged Tablets an. Das 10,1 Zoll G2 mk2 und das 12 Zoll 33 mk3 bieten Robustheit, hohe Akkulaufzeit, Anpassungsmöglichkeiten, Konnektivität und mehr Performance. Damit erhalten Außendienstmitarbeiter eine stimmige Lösung, unabhängig von ihrer Aufgabe, Anwendung oder Umgebung.

Branchenführende Leistung für viele Anwendungsszenarien

Das TOUGHBOOK G2 mk2 und 33 mk3 von Panasonic zeichnen sich außerdem durch verbesserte Konnektivität und erhöhte Modularität aus, um sich an die unterschiedlichen Anforderungen von Außendienstmitarbeitern anzupassen. Sowohl das TOUGHBOOK G2 mk2 als auch das 33 mk3 nutzen die Intel Core™ Alder Lake i5-Prozessorreihe mit Intel® vPro-Technologie®, die anspruchsvollste Anwendungen unter Windows 11 Pro unterstützt. Für alle, die mehr Leistung für komplexe Einsatzszenarien benötigen, bietet der optionale neue Intel® Core™ i7 Prozessor eine noch höhere Rechenleistung.

Beide neuen Geräteversionen sind mit Intel® Iris® Xe Graphics für eine hervorragende Grafikleistung ausgestattet. Dies ist besonders für Notfall- und Rettungsdienste entscheidend. Dort wird das TOUGHBOOK 33 als mobiles Datenterminal (MDT) eingesetzt, wie bei der Feuerwehr xyz. Das robuste Gerät ermöglicht den Einsatzkräften, auf detaillierte Karten- und Point-of-Interest-Daten vom Einsatzfahrzeug aus zuzugreifen. Ein großer Vorteil im Notfall, wenn exakte Echtzeitinformationen entscheidend sind. Werden die Geräte von der Fahrzeughalterung abgenommen, können die Einsatzkräfte vor Ort gleichzeitig auf Daten wie Hydrantenstandorte, Gebäudepläne, Risikokarten, Betriebsanleitungen, Brandschutzkontroll-Checklisten von Wohnhäusern und detaillierte Fahrzeuginformationen zugreifen. Sie alle benötigen eine sehr hohe Rechenleistung, die die neuen TOUGHBOOK Versionen problemlos bieten.

Erhöhte Modularität für mehr Flexibilität und Sicherheit

Das neue TOUGHBOOK G2 ist das am besten anpassbare robuste Tablet auf dem Markt. Bei diesem Gerät hat Panasonic sein modulares Design verbessert und gleichzeitig die Sicherheit für jede Anwendung erhöht. Der Zugriff auf das Gerät ist jetzt mit einem Fingerprintleser für den Erweiterungsbereich auf der Rückseite möglich. Das ist ideal für Benutzer, die den sicheren Zugriff auf sensible oder unternehmenskritische Daten authentifizieren müssen, zum Beispiel im Verteidigungsbereich. Darüber hinaus ist der Erweiterungsbereich auf der Oberseite des G2 mk2, der mit fünf Peripheriegeräten ausgestattet werden kann, ab sofort mit einem zusätzlichen MicroSD-Speicherkartensteckplatz kompatibel. So kann das Personal während eines Einsatzes vor Ort schnell auf wichtige Daten zugreifen und diese zwischen Geräten übertragen.

5G-kompatible Konnektivität

Panasonic verzeichnet eine erhöhte Nachfrage nach Geräten, die sich mit 5G-Standalone (SA)-Netzwerken verbinden. Deshalb ist das G2 mk2 sofort nach der Inbetriebnahme bereit, sich mit privaten 5G-Netzwerken zu verbinden. Es ist besonders in der Logistik, Produktion und bei Rettungsdiensten ein großer Vorteil ein dediziertes, vollständig customised privates 5G-Netzwerks zu nutzen. Dieses bringt extrem niedrige Latenzzeiten, schnellere Reaktionszeiten und verbesserte Datenübertragung und Kommunikation für Mitarbeiter im Außendienst.

Sowohl das G2 mk2 als auch das 33 mk3 nutzen den leistungsstarken Thunderbolt™-Konnektivitätsstandard, der Daten-, Strom- und Videoübertragungen mit hoher Bandbreite ermöglicht. Die Geräte verfügen außerdem über das neueste Wi-Fi (Intel® Wireless 6E AX211), das die optimale Bandbreite auswählt, um Akkustrom zu sparen.

Höchste Robustheit für verschiedene Außendienstmitarbeiter

Die  Robustheit nach Militärstandards sowie die Wasser- und Staubbeständigkeit des G2 mk2 und 33 mk3 nach IP65* ermöglichen es den Benutzern in jeder Umgebung weiterzuarbeiten, ohne befürchten zu müssen, dass Stürze, Stöße, Vibrationen oder extreme Temperaturen die Produktivität beeinträchtigen.

Damit eignen sich beide ideal für alle, die in der Transport- und Logistikbranche tätig sind. Das Mehrzweckdesign des 33 mk3 erlaubt zudem, dieses TOUGHBOOK bei Bedarf mit wenigen Handgriffen in Gabelstaplern zu montieren und für weitere Anwendungen im Lager genauso einfach wieder von der Halterung zu nehmen. Dies bietet mehr Flexibilität und Effizienz im Vergleich zu fest im Fahrzeug installierten Geräten.

Verbesserte Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit der Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit des TOUGHBOOK G2 mk2 und 33 mk3 bleiben gleich, jedoch haben sich die Methoden zur Messung von Leistung und Akkulaufzeit weiterentwickelt. Sie passen nun besser zum typischen Nutzungsprofil des modernen Arbeitnehmers und stromintensiver Anwendungen.

„Sowohl das TOUGHBOOK G2 mk2 als auch das 33 mk3 bieten eine herausragende Balance aus marktführender Leistung, Kosteneffizienz und Akkulaufzeit für die Außendienstmitarbeiter von heute, die zunehmend eine Reihe anspruchsvoller Anwendungen im Außendienst nutzen“, sagt Dirk Weigelt, Senior Product Marketing Manager bei Panasonic Connect. „Die neuen Versionen zeigen, dass Panasonic die Anforderungen seiner Kunden, unabhängig von der Branche, genau kennt und weiß, was sie brauchen, um im Einsatz vor Ort konstant Höchstleistungen zu erbringen.“

Weitere Informationen zu TOUGHBOOK G2 mk2 und 33 mk3 finden Sie unter www.toughbook.eu.

Verwandte Themen: