Hardthöhenkurier :: ONLINE :: | Das Magazin für Soldaten und Wehrtechnik

Bücherecke

ISI und R&AW – Die Geheimdienste Pakistans und Indiens – Konkurrierende Atommächte, ihre Politik und der internationale Terrorismus

buch2Dr. Hein G. Kiessling,
ISI und R&AW – Die Geheimdienste Pakistans  und  Indiens  –  Konkurrierende  Atommächte, ihre Politik und der internationale Terrorismus,
Reihe Geheime Nachrichtendienste,
Verlag Dr. Köster, Berlin 2011, ISBN 978-3-89574-770-0,
414 Seiten, Organigramme und acht Seiten Bildteil.

Der indische Subkontinent und das angrenzende  Zentralasien  sind  bis  heute  eine  „Großregion“  beständiger Spannungen und Konflikte. Bislang ist im deutsch-sprachigen Raum  wenig  Aktuelles  über  sicherheitspolitische  und nachrichtendienstliche    Aspekte     veröffentlicht     worden. Deshalb hilft das Werk von Dr. Kiessling, bestehende Lücken zu schließen.

Es werden der pakistanische und der indische Geheimdienst  vor dem Hintergrund der historischen  Entwicklung  dargestellt. Dabei  wird  auf  Entstehung,  Entwicklung, Strukturen, Aufgaben und Operationen detailliert eingegangen. Insbesondere werden die mehr oder weniger geheimen  Interessen  Pakistans bzgl. Afghanistans und Indiens beurteilt. Im Anhang sind unter anderem Strukturbilder der Nachrichtendienste, Namenslisten von deren Chefs und ergänzende Berichte sowie eine Bibliographie enthalten.

Ein besonders lesenswertes Buch, insbesondere für sicherheitspolitisch oder regional interessierte Leser sowie für die Einsatzvorbereitung für ISAF – Kontingentmitglieder zu empfehlen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 06. August 2012 12:51

Zugriffe: 258

Handwaffen und Panzerabwehrhandwaffen der Bundeswehr – Geschichte – Taktik – Technik

 

buch1Dr. Jan-Phillipp Weisswange,
Handwaffen und Panzerabwehrhandwaffen der Bundeswehr – Geschichte – Taktik – Technik,

E.S. Mittler & Sohn, Hamburg-Berlin-Bonn 2011,
ISBN978-3-8132-0932-7,
208 Seiten, Großformat, durchgehend illustriert.

Man braucht das Buch nur in die Hand zu nehmen und durchzublättern, um festzustellen, ein gelungenes Werk, das eine Lücke schließt, denn zu diesem Thema gibt es noch kein Gesamtwerk.
 – Für Sammler – ein Liebhaberstück!

Der Autor betrachtet die Geschichte der Handwaffen und Panzerabwehrhandwaffen der Bundeswehr bis heute. Dabei geht er auf waffentechnische Leistungsdaten, Munition, Zieleinrichtungen ebenso ein wie auf Einsatzgrundsätze, Ausrüstungsaspekte    und Erfahrungen.

Vergleiche     zu anderen Armeen bzw. weiterführende Hinweise über Produzenten und andere Nutzer werden gegeben. Der Anhang mit  Quellen bzw.  Literaturverzeichnis und Museenübersicht erhöhen den Wert dieses Werkes. Das Buch ist überschaubar aufgebaut und mit vielen, teilweise seltenen Fotos illustriert.

Das Buch empfiehlt sich allen aktiven oder ehemaligen Angehörigen der Bundeswehr, Reservisten, Waffeninteressenten und Historikern. Auch als Bestpreis oder Abschiedsgeschenk gut geeignet.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 06. August 2012 12:51

Zugriffe: 230

Eurofighter FG Banner Anim FIN2016 small

(2015) Hardthoehenkurier.de