hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

CIHBw testet KI-Systeme zur Tarnung von Militärgerät

Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Berlin, 17.04.2023 – Der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr (CIHBw) wird Ende Juni auf dem Truppenübungsplatz in Wendisch-Evern (Niedersachsen) einen Live-Test zur Tarnung von Militärgerät mittels Künstlicher Intelligenz (KI) durchführen. Die Übung ist der Höhepunkt einer Innovationskampagne, die der CIHBw derzeit mit der Truppe sowie mit Start-ups durchführt.

Bei der „Dolos-Challenge“ sind Soldatinnen und Soldaten sowie Unternehmen dazu aufgerufen, Konzepte zu entwickeln, wie man Militärgerät vor moderner Überwachungstechnologie schützen kann. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat zuletzt gezeigt, dass klassische Tarnungskonzepte den modernen Sensorik- und Auswertungssystemen nicht standhalten können. Mit KI-gestützten Auswertungssystemen zur Mustererkennung oder Wärmebildsensoren kann Militärmaterial heutzutage trotz Camouflagemustern oder Tarnnetzen relativ einfach entdeckt und bekämpft werden. KI-Systeme erkennen heute vieles, was früher einmal für das menschliche Auge unsichtbar war.

CIHBw DOLOS SocialMediaTiles05

Copyright: CIHBw.

Die Idee hinter der Dolos-Challenge ist, Code gegen Code anzuwenden. Können beispielsweise per KI-Technologie Tarnmuster entworfen werden, von denen sich die modernen Auswertungssysteme täuschen lassen? Möglich sind auch Challenge-Vorschläge, die den anderen Weg gehen: Gibt es effiziente Systeme, die mittels KI in der Lage sind, getarnte Objekte auf dem Gefechtsfeld automatisch zu erkennen?

Noch bis zum 24. April können Vorschläge zu beiden Themengebieten auf der Website des CIHBw eingereicht werden (DOLOS Challenge | Cyber Innovation Hub). Die besten Bewerberinnen und Bewerber werden zu einer Kick-Off-Veranstaltung im Mai nach Berlin eingeladen, wo sie ihre Idee pitchen können. Die Siegerinnen und Sieger beim Pitch können Ihre Lösungen dann in Wendisch-Evern in der Praxis an großem Militärgerät demonstrieren. Bestehen die Lösungen den Praxisversuch, werden sie als Innovationsvorhaben im CIHBw fortgeführt.

Mehr dazu unter www.cyberinnovationhub.de/dolos

Verwandte Themen:

Einen Kommentar abschicken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert