hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Das neue ZEISS Terra ED Fernglas

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Wetzlar, 31. Januar 2017 – Das ZEISS Terra ED Fernglas ist ab sofort mit klassischer schwarzer Armierung sowie in modernem Bicolor-Design in schwarz/grau und schwarz/grün im Handel verfügbar. Erhältlich sind diese Varianten für die vier Modelle 8×32, 10×32 sowie 8×42 und 10×42.

Kompakte und robuste Bauweise

„Mit diesem attraktiven und funktionalen Design sprechen wir eine jüngere Zielgruppe an“, so Matthias Raff, Produktmanager bei ZEISS Sports Optics. Nach wie vor zeichne sich die ZEISS Terra ED Linie zudem durch eine äußerst robuste Bauweise aus. Dank ihrer kompakten und handlichen Größe eigne sich die gesamte ZEISS Terra Linie auch für aktive Naturbeobachter, Wanderer und Outdoorliebhaber.

pi 0004 2017 ger terra ed 42 2 klein

Die ZEISS Terra ED 42er Modelle in neuen Bicolor-Design.

Einzigartige Seherlebnisse

Durch das bewährte und wasserdichte Optik- und Technologiekonzept ist das ZEISS Terra ED allen Witterungsverhältnissen gewachsen. „Auch bei Feuchtigkeit sorgt die hydrophobe ZEISS Mehrschichtvergütung für einzigartige Seherlebnisse“, ergänzt Raff. Durch die verwendeten Schott ED Gläser liefere das Fernglas ein kontrast- und detailreiches Bild in hoher optischer Qualität. Somit seien die ZEISS Terra ED Ferngläser mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis der perfekte Einstieg in die Welt von ZEISS.

© www.zeiss.de

Verwandte Themen: