hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Die Niederlande beschaffen Leguan-Brückenleger

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

München/Koblenz, 21. Dezember 2016. – Im Auftrag des niederländischen Beschaffungsamtes (DMO) unterzeichnete das Ausrüstungsamt der Bundeswehr (BAAINBw) am 20. Dezember 2016 einen Vertrag über die Beschaffung von fünf Leguan-Brückenlegesystemen auf Leopard 2 Fahrgestell mit Krauss-Maffei Wegmann (KMW). Das gesamte Beschaffungsvorhaben umfasst zudem Ausbildungssimulatoren, Zusatzausrüstung und eine Option über weitere Brückenlegesysteme. Die Fahrzeuge werden 2019 und 2020 an das niederländische Heer übergeben.

  IMG 7431 01 klein

Der Leguan ist in dieser Variante in der Lage, zwei Brücken mit je 14 Metern Länge oder eine Brücke mit 26 Metern Länge auch unter Gefechtsbedingungen zu verlegen und zu transportieren.

Das niederländische Heer ist der sechste Nutzer des Leguans auf Leopard 2 Fahrgestell. Insgesamt betreiben Armeen aus 17 Ländern das Leguan-Brückenlegesystem auf unterschiedlichen Mobilitätsplattformen.

© www.kmweg.de

Verwandte Themen:

Einen Kommentar abschicken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert