hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Großauftrag: Rheinmetall verkauft Munition im Wert von über 400 MioEUR

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Düsseldorf, Juli 2016 – Der Rheinmetall-Konzern hat im zweiten Quartal 2016 von einem internationalen Kunden einen Großauftrag für Munition erhalten. Der Vertrag mit einem Gesamtvolumen von über 400 MioEUR hat eine Laufzeit über sieben Jahre. Der Großauftrag unterstreicht einmal mehr die weltweite Reputation und Kompetenz des wehrtechnischen Systemhauses aus Düsseldorf, das weltweit zu den drei größten Anbietern für militärische Munition zählt.

Rheinmetall zählt seit Jahrzehnten zu den namhaften Systemhäusern in der internationalen Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie. Der Defence-Bereich von Rheinmetall erzielt mit seinen 10.000 Mitarbeitern sowie Produktions- und Vertriebsstandorten in über 15 Ländern einen jährlichen Umsatz von rund 2,6 Mrd EUR.

Den Sektor Waffen und Munition deckt Rheinmetall Defence mit einem breiten Produktangebot ab: Sowohl im Mittel- und Großkaliber sowie im Bereich der Infanteriemunition, pyrotechnischer Wirkmittel, der Gefechtskopf- und der Antriebs-technologie für Luftflugkörper und Torpedos. Das Spektrum reicht von der Bordbewaffnung des Eurofighters und den Mittelkalibergeschützen für Marineboote und für Schützenpanzer bis hin zum Waffensystem des Leopard-Kampfpanzers, inklusive der dazugehörigen Munition.

www.rheinmetall-defence.com

Verwandte Themen:

Einen Kommentar abschicken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert