hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

HENSOLDT bietet Schutz auch im Cyber Space und entwickelt in neuem Joint Venture gehärtete IT-Lösungen

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

München, 10. April 2018 – Das führende unabhängige Sensorhaus HENSOLDT setzt sein Expertenwissen aus dem Verteidigungs- und Sicherheitsbereich künftig auch in der IT-Sicherheit ein. Zu diesem Zweck hat HENSOLDT zusammen mit dem Cyber-Spezialisten Secure Elements GmbH ein in Deutschland ansässiges Gemeinschaftsunternehmen namens HENSOLDT Cyber GmbH gegründet. Das neue Unternehmen u.a. unter Beteiligung des Cyber-Schutz-Experten Sandro Gaycken wird auf der Basis bereits entwickelter Verfahren gehärtete Basis-IT-Systeme entwickeln, die durch Hacker-Angriffe oder eingebaute Hardware-Schwachstellen so gut wie unverwundbar sind.

CYBER Keyvisual 4 red

„Mit Secure Elements hat HENSOLDT einen in der Cybersicherheitswelt erfahrenen Partner gewonnen“, erklärt HENSOLDT Cyber-Managing Director Marian Rachow. „Gemeinsam werden wir hochsichere Lösungen erarbeiten, die IT-Systeme bereits auf den ausführenden Ebenen eines Rechners vor unbefugtem Zugriff schützen. Dieser Ansatz vermeidet den Fehler konventioneller Cyber-Schutzangebote, die erst auf höheren Applikationsebenen einsetzen und daher leicht umgangen werden können.“

HENSOLDT Cyber GmbH arbeitet bereits an der Entwicklung von hochsicheren Betriebssystemen und vertrauenswürdiger Basis-Hardware, deren Architektur von Anfang an auf Sicherheit angelegt ist und in einem ersten Schritt zur Absicherung der HENSOLDT-Produkte eingesetzt werden soll. Entwicklung und Integration finden in Deutschland statt, so dass eine sichere Wertschöpfungskette garantiert ist.

HENSOLDT ist ein Pionier der Technologie und Innovation im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München zählt zu den Marktführern auf dem Gebiet ziviler und militärischer Sensorlösungen und entwickelt auf der Basis disruptiver Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cyber-Sicherheit neue Produkte zur Bekämpfung vielfältiger Bedrohungen. HENSOLDT erzielt mit etwa 4.300 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 1 Milliarde Euro.

© www.hensoldt.net

Verwandte Themen: