hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Markus Holz ist neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Elbit Systems Deutschland

Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Ulm, 04.05.2023 – Mit seiner neuen Tätigkeit als Vice President übernimmt Markus Holz seit März 2023 die Leitung des Unternehmensbereichs C4I&Cyber und ist damit gleichzeitig in die Geschäftsleitung von Elbit Systems Deutschland (ESDE) eingestiegen. Einschlägige Managementerfahrungen in diesem Bereich hatte Holz bereits in verschiedenen verantwortlichen Positionen bei AIRBUS und HENSOLDT sammeln können, hier zuletzt als Leiter der Business Unit FCAS.

Markus Holz

Markus Holz verantwortet seit März 2023 den Bereich C4I&Cyber bei ESDE. (© Elbit Systems Deutschland)

Nach seinem BWL-Studium an der Bundeswehruniversität München erwarb Markus Holz einen zweisprachigen Masterabschluss in Global Management an der FH Koblenz. Darüber hinaus hat er im Laufe seiner Karriere unterschiedliche Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte bei EADS und AIRBUS durchlaufen.

Seine militärische Laufbahn führte ihn von der Ausbildung zum Offizier des Heeres durch die verschiedensten leitenden Verwendungen, zuletzt in der Gebirgsjägerbrigade 23. Internationale Erfahrung sammelte Herr Holz schon früh bei mehrmonatigen, industriellen Verwendungen in den USA, deutsch-kanadischen Soldatenaustauschen und im KFOR-Einsatz. Seit seinem Ausscheiden aus der Truppe ist Holz weiterhin als Reserveoffizier aktiv.

Die zivile Karriere begann der gebürtige Heidelberger bei der EADS Deutschland GmbH im Jahr 2004 als Key Account Manager in Immenstaad am Bodensee, wo er im Schwerpunkt für den weltweiten Vertrieb von Führungs(informations)systemen verantwortlich war. Nach mehrjähriger Projektleitung im deutschen Vorhaben FüInfoSys Heer folgten sehr schnell Managementpositionen wie z.B. die internationale Leitung Soldatenmodernisierungsprogramme der EADS, die Vertriebsleitung Landbasierte Operationen Deutschland für AIRBUS Defence & Space, die Vertriebsleitung weltweit für das Produktsegment Avionics und zuletzt den Aufbau und die Leitung des Geschäftsbereichs FCAS bei HENSOLDT. Hier baute Markus Holz mit seinem Team mehrere industrielle Konsortien mit auf und war u.a. für das FCMS-Konsortium als Konsortialführer tätig.

Mit seiner breiten militärischen Expertise sowie der außergewöhnlichen Portfolio- und Industrie-Erfahrung im Bereich Vernetzte Operationsführung ist Herr Holz hinsichtlich der Optimierung des operativen Geschäfts und der strategischen Weiterentwicklung ein wesentliches Element der Geschäftsleitung von Elbit Systems Deutschland.
„Die Mitgestaltung der technologischen Zukunft der Luftstreitkräfte in Deutschland, Frankreich und Spanien im Rahmen des multinationalen Programmes FCAS/NGWS während der vergangenen fünf Jahre war eine äußerst komplexe Aufgabe. Mit dem Wechsel zu ESDE freue ich mich, nun wieder meine Expertise und Erfahrung im Bereich C4I&Cyber in alle Fähigkeitsdimensionen einbringen zu können und auch kurzfristige Bedarfe unserer NATO-Streitkräfte aus einer breit angelegten Produktpalette zu decken“, kommentierte das neue Geschäftsführungsmitglied seine Position.

Mehr Informationen finden Sie unter www.elbitsystems-de.com.

Verwandte Themen: