hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Personalveränderungen in militärischen und zivilen Spitzenstellen

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

I. Personalveränderungen in militärischen Spitzenstellen
 
Zum 1. April 2012 werden folgende Personalveränderungen wirksam:
 
Streitkräftebasis
Vizeadmiral  Hans-Jochen WITTHAUER, Deputy Commander Maritime Command, Northwood/GBR, tritt mit Ablauf des 31. März 2012 in den Ruhestand.
 
Flottillenadmiral  Karl-Wilhelm  OHLMS, Stabsabteilungsleiter  II im Führungsstab der Marine im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, wird zur Vorbereitung auf seine Verwendung im Attachédienst zum Streitkräfteamt, Bonn, versetzt.  
 
Oberst i.G.  Michael VETTER, Referatsleiter IV 1 im Führungsstab der Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, wird Kommandeur Logistikzentrum der Bundeswehr, Wilhelmshaven.
 
Brigadegeneral  Dirk BACKEN, Kommandeur Panzerbrigade  21, Augustdorf, wird zur Vorbereitung auf künftige Aufgaben zum Streitkräfteamt, Bonn, versetzt.

Heer
Generalleutnant Carl-Hubertus von BUTLER, Befehlshaber Heeresführungskommando, Koblenz, tritt mit Ablauf des 31. März 2012 in den Ruhestand.
 
Brigadegeneral  Heinz WAGNER, Stellvertretender Kommandeur 1. Panzerdivision, Hannover, tritt mit Ablauf des 31. März 2012 in den Ruhestand.  
 
Sein Nachfolger wird Brigadegeneral  Axel BINDER, Kommandeur Zentrum Transformation der Bundeswehr, Strausberg.
 
Brigadegeneral  Carsten JACOBSON, zur Zeit Spokesperson ISAF/AFG, Kabul/AFG,  wird Kommandeur 1. Panzerdivision, Hannover.
 
Oberst  Harald GANTE, Verbindungsoffizier des Bundesministeriums der Verteidigung beim Bundespräsidenten, Berlin, wird Kommandeur Panzerbrigade 21, Augustdorf.
 
Luftwaffe
Generalleutnant  Dieter NASKRENT, Kommandeur Kommando Operative Führung Luftstreitkräfte, Kalkar, wird Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe, Bonn.
 
Sein Nachfolger wird Generalmajor Joachim WUNDRAK, Stellvertretender Befehlshaber Luftwaffenführungskommando, Köln.
 
Oberst i.G. Bernhardt SCHLAAK, Referatsleiter III 6 im Führungsstab der Luftwaffe im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, wird Kommandeur der Offizierschule der Luftwaffe, Fürstenfeldbruck.  
 
Zentraler Sanitätsdienst der Bundeswehr
Oberstarzt Dr. med.  Norbert WELLER, Referatsleiter II 4 im Führungsstab des Sanitätsdienstes im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, wird Kommandeur Sanitätsakademie der Bundeswehr, München.
 

II. Personalveränderungen in zivilen Spitzenstellen
 
Zum 1. April 2012 wird keine Personalveränderung wirksam. 

 

III. Veränderungen im Bundesministerium der Verteidigung im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr
 
Die zum 1. April 2012 aufgrund der Neuausrichtung im Bundesministerium der Verteidigung wirksam werdenden personellen Veränderungen und neuen Zuständigkeiten werden  als Übersicht unter  www.bmvg.de und  www.bundeswehr.de veröffentlicht.

Verwandte Themen: