hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Situational Awareness im Griff durch Multitouch

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Konstanz, 12. Juli 2018 – Schwieriges Gelände, extreme Temperaturen und raue Umgebung erfordern robuste Lösungen für das gesicherte Versorgen mit Informationen über die Lage im Einsatzgebiet. Zu gleich ist es erforderlich, diese Daten eindeutig auf einem Display darzustellen. Der VistaMaster-17 MFD PPC Multitouch unterstützt als lüfterloser Panel-PC mit DVI-Schnittstelle, im 16:9 Format in Full-HD-Auflösung das Erkennen und Bearbeiten von Informationen. Für die eingesetzten Soldaten erhöht sich damit die Situational Awareness.

Auf dem VistaMaster-17 PPC MFD Multitouch führt der Anwender mehrere Berührungen gleichzeitig auf dem kapazitiven Touchsensor des Displays aus. Das vereinfacht Vorgänge und erhöht die Sicherheit der Besatzung, da der Soldat diese Art der Mensch-Maschine-Interaktion durch Smartphones und Tabletcomputer gewohnt ist. Mit der Multitouch-Fähigkeit lassen sich auf dem Display angezeigte Objekte leicht verschieben, auswählen oder vergrößern. Die im Touchsensor eingesetzte projektiv-kapazitive PCAP-Technologie unterstützt das Bedienen des Displays mit Handschuhen.

VistaMaster 17MFDPPC Multitouch klein

Das breite Seitenverhältnis des VistaMaster-17 MFD PPC Multitouch ist für die menschliche Wahrnehmung ergonomisch optimal, da mehr Informationen darstellbar sind. Die Auflösung in Full-HD bietet eine größere Detailtiefe beim Bearbeiten und Betrachten hoch aufgelöster Informationen.

Die Daten der Videoeingänge skaliert der VistaMaster-17 MFD PPC Multitouch automatisch, der Anwender spart so Zeit und kann seine Aufmerksamkeit anderen Prozessen widmen. Visuelle Unterstützung beim Bedienen bekommt der Anwender durch Overlay-Texte und Overlay-Symbole. Die Hardware des VistaMaster-17 MFD PPC Multitouch ist speziell für speicher- und rechenintensive Aufgaben ausgelegt, ohne dass für das Gerät ein integrierter Lüfter erforderlich ist. Durch seine hohe, einstellbare Helligkeit und Kontrast ist der VistaMaster-17 PPC MFD Multitouch für wechselnde Lichtverhältnisse, vom Sonnenlicht bis zum Einsatz einer Restlichtverstärkerbrille geeignet. Der VistaMaster-17 PPC MFD Multitouch eignet sich damit für Beobachtungs- und Aufklärungsaufgaben, als Schnittstelle zu verschiedenen Informationssystemen oder als Bedien- und Anzeigegerät im Rahmen von C4I-Anwendungen.

Der VistaMaster-17 PPC MFD Multitouch ist getestet nach den gängigen militärischen Umweltstandards sowie der elektromagnetischen Verträglichkeit.

Die ATM ComputerSysteme GmbH zählt zu den führenden Systemherstellern in der nationalen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie. Als Komplettanbieter für mobile und stationäre Kommunikations- und IT-Lösungen liefert die ATM gehärtete Produkte für Anwendungen im militärischen und sicherheitsrelevanten industriellen Umfeld. Dank der langjährigen Erfahrung und erfolgreicher Synergie von Hard- und Software-Engineering unter einem Dach, bietet die ATM nicht nur standardisierte und jahrelang erprobte Produkte an, sondern auf deren Basis auch höchst individualisierbare Lösungen. Seit 2001 gehört die ATM zur Krauss-Maffei Wegmann Gruppe, einem Unternehmen der deutsch-französischen Wehrtechnikgruppe KNDS, die Marktführer in Europa für hochgeschützte Rad- und Kettenfahrzeuge ist.

© www.atm-computer.de

Verwandte Themen: