hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

HENSOLDT übernimmt Start-up-Ingenieurbüro PentaTec

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

München, 5. April 2018 – Das führende unabhängige Sensorhaus HENSOLDT übernimmt die PentaTec Elektronische Systeme GmbH, einen deutschen Dienstleister für Konstruktion und Entwicklung, Prüftechnik und optronische Sensoren mit Sitz in München. Mit Erteilung der kartellrechtlichen Genehmigung ist die Transaktion jetzt wirksam geworden.

PentaTec red klein

„PentaTec verkörpert die Spitzenklasse deutscher Ingenieurskunst“, sagt HENSOLDT-CEO Thomas Müller. „Das Unternehmen bereichert sowohl unser Produktportfolio als auch unsere Systementwicklung. Die Transaktion ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zur Umsetzung unserer Strategie, komplette Systemlösungen zu entwickeln, angrenzende Märkte zu erschließen und die Wertschöpfung durch den Ausbau unserer technologischen Fähigkeiten zu steigern.“

Die PentaTec Elektronische Systeme GmbH erzielt mit zehn Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 2 Millionen Euro. Das Unternehmen erbringt Konstruktionsleistungen und liefert Prüftechnik für Produkte im Automobil- und Verteidigungsbereich. Dabei entwickelt es Hardware, Software und Komplettlösungen, die speziell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind. Das Leistungsspektrum von PentaTec reicht von der Systemanalyse, -auslegung und -spezifizierung über die Hardware- und Firmware-Entwicklung bis hin zur Prototypen- und Kleinserienfertigung.

HENSOLDT ist ein globaler Pionier der Technologie und Innovation im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München zählt zu den Marktführern auf dem Gebiet ziviler und militärischer Sensorlösungen und entwickelt auf der Basis disruptiver Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cyber-Sicherheit neue Produkte zur Bekämpfung vielfältiger Bedrohungen. HENSOLDT erzielt mit etwa 4.300 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 1 Milliarde Euro.

© www.hensoldt.net

Verwandte Themen: