hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Verteidigungsminister besucht Diehl in Überlingen

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

diehlVerteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière, MdB, traf am 12. Juli 2012 zu einem Informationsbesuch bei Diehl Defence in Überlingen ein.
 
Diehl-Vorstand Claus Günther vermittelte dem Minister einen umfassenden Einblick in die Hochtechnologie-Kompetenz am Standort, wo seit mehr als 50 Jahren Lenkflugkörper für die Bundeswehr und andere NATO-Länder entwickelt und produziert werden. Eines der überlegenen Produkte ist der Luft-Luft-Lenkflugkörper IRIS-T, der seit 2005 an sechs europäische Luftwaffen und ausgewählte Exportnationen als Standard-Bewaffnung von Kampfflugzeugen geliefert wird.

Während eines fast zweistündigen Firmenrundgangs nutzte Dr. de Maizière mehrere Möglichkeiten zum Gespräch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens.

Im Mittelpunkt der abschließenden Gespräche standen die aktuelle Neuausrichtung der Bundeswehr sowie laufende und neue Beschaffungsvorhaben.

 

Bildunterschrift Bild 1:
In der Mitte Verteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière, MdB; links Diehl-Vorstand Claus Günther;
rechts Peter Lutz, Koordinator Operational Excellence.

Verwandte Themen: