hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

HENSOLDT präsentiert neues Luftverteidigungs-Radar

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Advertisement
Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

München/Paris, 11. Juni 2018 TRML-4D basiert auf bewährter TRS-4D-Radarfamilie – Neue Technologie ermöglicht höhere Trefferwahrscheinlichkeit.

Auf der Internationalen Verteidigungsausstellung Eurosatory in Paris zeigt der Sensor-Lösungsanbieter HENSOLDT erstmals sein neu entwickeltes TRML-4D-Radar für die bodengebundene Luftverteidigung. Das 3D-Multifunktionsradar, das auf der einsatzerprobten TRS-4D-Radarfamilie basiert, ermöglicht reaktionsschnelle Detektion und Verfolgung von ca. 1.500 Zielen im Radius von bis zu 250 km und einer Höhe von 30 km.

TRML 4D red

Das TRML-4D arbeitet mit der jüngsten AESA-Radartechnologie (AESA = Active Electronically Scanning Array), die die Zielerfassung bereits nach einer Antennenumdrehung ermöglicht und erhöht damit die Reaktionszeit und Trefferwahrscheinlichkeit auch in komplexen Umgebungen mit hoher Zieldichte sowie mit hochagilen und asymmetrischen Bedrohungen. Durch präzise Abstimmung aller Antennenteile im C-Band (NATO G-Band) und spezielle Signalverarbeitungsmodi liefert das Radar außerordentlich genaue Zielinformationen und gewährleistet so die frühzeitige und präzise Waffeneinweisung. Ein integriertes Sekundärradar für die Freund-Feind-Erkennung verhindert den Beschuss eigener Einheiten („friendly fire“). Die Leistungsfähigkeit des Radars beruht wesentlich auf einer Vielzahl von Sende- und Empfangsmodulen in der Antenne, die aus speziellen hochfrequenzfähigen Materialien hergestellt werden. HENSOLDT ist in Europa Vorreiter dieser Technologie.

Das System ist in einem A400M oder C130-Transportflugzeug luftverlastbar und eignet sich auch für den Bahntransport. Ein Kunde hat bereits einen Auftrag über zehn Systeme erteilt; die Serienproduktion läuft am HENSOLDT-Standort Ulm.

© www.hensoldt.net

Verwandte Themen: