hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

HENSOLDT zeigt auf Eurosatory tragbares Drohnenabwehrsystem

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

München/Paris, 6. Juni 2018 – „Xpeller Gear“ schützt auch vor funk-ferngezündeten Bomben Auf der Internationalen Verteidigungsausstellung Eurosatory in Paris zeigt der Sensor-Lösungsanbieter HENSOLDT erstmals sein Drohnenabwehrsystem Xpeller in einer tragbaren Variante unter der Bezeichnung „Xpeller Gear“, die auch zum Schutz vor funk-ferngezündeten Bomben eingesetzt werden kann.

Xpeller Gear 3 red

Schützt auch einzelne Personen: HENSOLDT’s Xpeller Gear Drohnenabwehrsystem.

Die neue Konfiguration vereint einen Funk-Detektor mit einem Störsender. Sobald der Funk-Detektor ein Signal auffängt, das dem Betrieb von Drohnen zugeordnet wird, kann durch Aufschalten des Störsendersdie Verbindung zwischen Drohne und Pilot unterbrochen werden. Ein intelligenter Detektionsalgorithmus mit integrierter Signaturdatenbank garantiert hochpräzise Detektion aller Drohnen-relevanten Signale und extrem kurze Reaktionszeiten.

Die modulare Xpeller-Produktfamilie umfasst verschiedene Sensoren, wie Radar, Kamera und Hochfrequenzdetektoren, sowie Peiler und Störsender. Xpeller erfasst und identifiziert die Drohnen mithilfe der Sensoren und bewertet deren Gefahrenpotenzial auf Entfernungen von wenigen Hundert Metern bis zu mehreren Kilometern. Dies ermöglicht dem Betreiber, rechtzeitig gegen eine mögliche Bedrohung vorzugehen. Beim modularen Xpeller-Systemkonzept können je nach Kundenbedarf und lokalen Bedingungen individuelle Geräte aus der Produktfamilie zusammengestellt werden. So kann der Kunde aus einem Baukasten an Radar-, RF- und optischen Komponenten sowie unterschiedlichen Gegenmaßnahmen auswählen. Bei der Zusammenstellung des individuellen Sicherheitskonzepts unterstützt Hensoldt durch Beratung und Schwachstellenanalyse.

HENSOLDT ist ein Pionier der Technologie und Innovation im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München zählt zu den Marktführern auf dem Gebiet ziviler und militärischer Sensorlösungen und entwickelt auf der Basis disruptiver Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cyber-Sicherheit neue Produkte zur Bekämpfung vielfältiger Bedrohungen. HENSOLDT erzielt mit etwa 4.300 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von über 1 Milliarde Euro.

© www.hensoldt.net

 

Verwandte Themen: