hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

roda computer GmbH, Deutschland und Comrod Kommunikation AS, Norwegen verkündigen eine strategische Partnerschaft bei ultra-robusten Stromversorgungen für den deutschen Verteidigungsmarkt

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

roda comrod Compact2400Lichtenau, 1. Juni 2016 – Comrod eröffnet es durch die gegenseitig unterzeichnete Vereinbarung, deren kundenspezifische und standardisierte Stromversorgungs-Produkte für die unterschiedlichsten Anforderungen des anspruchsvollen deutschen Marktes über roda zu vertreiben.
roda Geschäftsführer Martin Bertsch, Frank Scholz und Geschäftsbereichsleiter Jürgen Metz sind sehr zufrieden mit den von der Vereinbarung gebotenen Möglichkeiten, eine Einschätzung, die auch Comrod teilt. „Comrods ultra-rugged Stromversorgungen passen perfekt zu rodas hoch überlebensfähige Computer und Netzwerkprodukte für militärische Anwendungen, und wir freuen uns, Teil von rodas Systemlösungen zu sein“, sagte Mathias Dybvik, Chief Commercial Officer von Comrod.
Comrods ultra-robuste hocheffiziente Batterieladegeräte und Stromversorgungen bieten maximale Leistung auf kleinstem Raum und sind nach den höchsten militärischen Standards zertifiziert. Ein Beispiel ist das IP67 qualifizierte Compact2400. „Bei 11 kg und einer 19“/2-Außenabmessung bei 2400W Ausgangsleistung ist es in seiner Klasse unübertroffen.“, sagt Arne Syversen, Vizepräsident der Comrod Power Division. „Die Software basierte Stromversorgung kann praktisch auf jede Anwendung oder für die Ladung jeglicher Batterietechnologie angepasst werden.“ Mehrere Netzteile können parallel geschaltet werden, um skalierbare Lastverteilungs-Lösungen für die Stromversorgung und Batterieladung innerhalb oder außerhalb von gepanzerten Fahrzeugen und Befehlsständen aufzubauen.

roda computer GmbH
www.roda-computer.com

 

Verwandte Themen: