hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

Boeing unterzeichnet ersten Produktionsvertrag für CH-47F Block II Chinook

Advertisement
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Philadelphia, 4. Oktober 2021 – Boeing hat mit der U.S. Army einen Vertrag über die Lieferung der ersten CH-47F Block II Chinook-Hubschrauber im Wert von 133 Millionen Dollar unterzeichnet. Die U.S. Army hat Optionen für vier CH-47F Block II Chinook wahrgenommen, die ab 2023 geliefert werden sollen. Unabhängig davon erteilte die US Army Boeing einen erweiterten Beschaffungsauftrag im Wert von 29 Millionen Dollar für das zweite Produktionslos von CH-47F Block II Hubschraubern.

H 47 Chinook Block II w

Foto 2019 THE BOEING COMPANY

Der Block II verfügt über mehrere Upgrades, die darauf abzielen, die Tragkraft zu erhöhen und Gemeinsamkeiten zwischen den Flotten der USA und Verbündeten zu verbessern, um so Wartungskosten zu senken. „Dies ist ein großer Schritt in der Chinook-Modernisierung, der die künftige Multi-Domain-Vision der Army unterstützt“, sagte Andy Builta, Vizepräsident von Cargo & Utility Helicopters und H-47-Programmmanager. „Die Block II-Technologie wird die Einheitlichkeit der gesamten Flotte fördern und es unseren Soldaten über Jahrzehnte ermöglichen, sicher nach Hause zurückzukehren.“

Mehr dazu unter www.boeing.com.

Verwandte Themen: