hhk-logo-small

Ihre Sucheingabe

[naviPost_search]

MTU Maintenance und Tunisair Technics unterzeichnen Instandhaltungsvertrag für CFM56-Modelle

Dieser Beitrag hat kein vorgestelltes Bild.
Login für Abonnenten

Erhalten Sie jetzt einen Zugang zu den Magazinen von Hardthöhenkurier:

Partner unsere Sonderpublikationen

AFCEA Sonderpublikationen

Langenhagen, 20. März 2018 – Die MTU Maintenance, einer der weltweit führenden Anbieter von Instandhaltungsdienstleistungen für zivile Luftfahrtantriebe, und ihr Neukunde Tunisair Technics haben einen Vertrag über die Instandhaltung der CFM56-5B- und CFM56-7B-Triebwerke von Tunisair unterzeichnet. Die Vereinbarung hat eine Laufzeit von fünf Jahren und umfasst Instandsetzung, Reparatur und Überholung, Vor-Ort-Serviceleistungen und die Bereitstellung von geleasten Ersatztriebwerken.

0CFM56 P 0013 MTU klein

Tunisair ist die nationale Fluggesellschaft Tunesiens – Tunisair Technics gehört zur Tunisair-Gruppe. Die Airline betreibt eine Flotte von 29 Flugzeugen und fliegt Ziele im Nahen Osten, in Nord- und Westafrika und Europa an und bedient auch eine Route nach Kanada. Tunisair wurde 1948 gegründet und hat ihre Basis auf dem Tunis Carthage International Airport.

Die MTU Maintenance setzt seit über 18 Jahren Triebwerke der CFM56-Baureihe instand. An seinen Standorten Hannover, Vancouver und Zhuhai verzeichnet das Unternehmen jährlich rund 175 Shop-Visits für die Triebwerksfamilie. Mit einem Marktanteil von neun Prozent im Jahr 2017 ist die MTU Maintenance die Nummer eins der unabhängigen Instandhalter für die weitverbreiteten Modelle CFM56-3, CFM56-5B und CFM56-7B.

© http://www.mtu.de

Verwandte Themen: